Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
US-Sprinter Gatlin setzt Siegesserie fort

Leichtathletik US-Sprinter Gatlin setzt Siegesserie fort

US-Sprinter Justin Gatlin hat der Konkurrenz auch in Monte Carlo keine Chance gelassen und seine phänomenale Siegesserie ausgebaut. Der 33-Jährige gewann die 100 Meter beim Diamond-League-Meeting in Monaco in glänzenden 9,78 Sekunden.

Monte Carlo. Gut einen Monat vor der Leichtathletik-WM blieb der Amerikaner damit auch im 18. Finale in Serie ungeschlagen. Seine bis dato letzte Niederlage fügte ihm Jamaikas Olympiasieger Usain Bolt am 6. September 2013 in Brüssel zu. Zweiter beim Sprint-Showdown im Stade Louis II. wurde Gatlins Landsmann Tyson Gay (9,97) vor dem Franzosen Jimmy Vicaut (10,03).

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Leichtathletik

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr