Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weltmeister Barber jüngster im Sechs-Meter-Club

Leichtathletik Weltmeister Barber jüngster im Sechs-Meter-Club

Weltmeister Shawn Barber hat sich mit einem Sieg beim Hallenmeeting in Reno (US-Bundesstaat Nevada) als neunter Stabhochspringer in den Sechs-Meter-Club katapultiert.

Reno/USA. Zwei Monate vor der Hallen-WM in Portland meisterte der 21 Jahre alte Kanadier die magische Marke beim Summit Reno. Dem Weltmeister von 2015 in Peking gelang dieser Coup zunächst in der Halle - Barbers Freiluft-Bestleistung steht bei 5,93 Metern. Der Kanadier ist nun der jüngste Sechs-Meter-Springer.

Den Weltrekord hält seit Februar 2014 der Franzose Renaud Lavillenie mi 6,16 Metern. Einziger deutscher Sechs-Meter-Springer in der Halle ist der nicht mehr aktive Danny Ecker; der Leverkusener überquerte diese Weltklasse-Höhe am 11. Februar 2001 in Dortmund.

Saisonhöhepunkt für die Leichathleten in der Halle sind die Weltmeisterschaften vom 18. bis 20. März in Portland/Oregon.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Leichtathletik

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Der Fußballverein und LVZ.de suchen 22 Einlaufkinder für das Spiel gegen die Queens Park Rangers zum Saisonauftakt am 23. Juli.

  mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.