Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Chronologie des Sports im Jahr 2015

Jahreswechsel Chronologie des Sports im Jahr 2015

Zum Jahreswechsel hat die Deutsche Presse-Agentur eine Chronologie des Sports im Jahr 2015 zusammengestellt. 05.01. Gary Anderson wird in London mit einem Sieg gegen den 16-maligen Titelträger Phil Taylor erstmals Darts-Weltmeister.

Voriger Artikel
Niederlagen für deutsche NHL-Profis nach Weihnachtspause
Nächster Artikel
NBA-Siege für Nationalspieler Nowitzki und Schröder

Roger Federer feiert beim ATP-Turnier in Brisbane den 1000. Einzelsieg seiner Tennis-Karriere.

Quelle: Daver Hunt

Berlin. erstmals Darts-Weltmeister.

06.01. Der 21 Jahre alte Österreicher Stefan Kraft gewinnt die 63. Vierschanzentournee der Skispringer.

06.01. Die vielfach ausgezeichnete Volleyballerin Christiane Fürst beendet ihre Nationalmannschaftskarriere.

06.01. Bei der Rallye Dakar stirbt der polnische Motorradfahrer Michal Hernik unter extremen klimatischen Bedingungen an Dehydration.

07.01. Der Deutsche Handballbund trennt sich nach einer schwachen Europameisterschaft von Frauen-Bundestrainer Heine Jessen.

10.01. Der belgische Fußball-Profi Junior Malanda vom Bundesligisten VfL Wolfsburg kommt bei einem Autounfall ums Leben.

11.01. Roger Federer bejubelt beim ATP-Turnier in Brisbane den 1000. Einzelsieg seiner Tennis-Karriere.

11.01. Der Niederländer Sven Kramer gewinnt in Tscheljabinsk zum siebten Mal den Europameistertitel der Eisschnellläufer; Landsfrau Ireen Wüst gewinnt den Mehrkampf-Titel zum vierten Mal nach 2008, 2013 und 2014.

12.01. Real Madrids Cristiano Ronaldo wird zum dritten Mal als Weltfußballer ausgezeichnet, bester Trainer wird DFB-Coach Joachim Löw. Bei den Frauen gewinnen Nadine Keßler und ihr Trainer Ralf Kellermann vom VfL Wolfsburg die Titel.

15.01. Das Oberlandesgericht München erkennt die Dopingsperre von Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein nicht an. Der Internationale Sportgerichtshof CAS hatte sie verhängt.

22.01. Klaus-Michael Kühne steigt beim Hamburger SV als Investor in die Fußball-AG ein, indem er ein Darlehen von 18,75 Millionen Euro in 7,5 Prozent der Anteile umwandelt.

25.01. Die kanadische Eiskunstlauf-Legende Toller Cranston stirbt im Alter von 65 Jahren in Mexiko.

31.01. Die deutsche Handball-Nationalmannschaft beendet die Weltmeisterschaft in Katar auf Platz sieben und sichert sich damit die Teilnahme an einem Olympia-Qualifikationsturnier.

31.01. Serena Williams gewinnt gegen Maria Scharapowa zum sechsten Mal die Australian Open.

31.01. Der deutsche Fußballtrainer Uli Stielike verpasst mit Südkorea den Titelgewinn beim Asien-Cup knapp: Gegen Australien unterliegt sein Team 1:2 (1:1, 0:1) nach Verlängerung.

01.02. Novak Djokovic gewinnt gegen Andy Murray als erster Tennisspieler zum fünften Mal die Australian Open.

01.02. Frankreich wird mit einem 25:22 (14:11) gegen Gastgeber Katar zum fünften Mal Handball-Weltmeister.

02.02. Sebastian Vollmer gewinnt als erster Deutscher den Super Bowl der nordamerikanischen Football-Liga NFL - seine New England Patriots schlagen Titelverteidiger Seattle Seahawks 28:24.

02.02. Der Deutsche Tennis Bund trennt sich von seinem Davis-Cup-Teamchef Carsten Arriens.

04.02. Fußball-Trainerlegende Udo Lattek stirbt im Alter von 80 Jahren.

05.02. Fußball-Bundesligist Hertha BSC trennt sich von Trainer Jos Luhukay.

08.02. Die deutschen Hockey-Damen verlieren das Finale der Hallen-Weltmeisterschaft in Leipzig knapp mit 0:1 im Penaltyschießen gegen die Niederlande.

08.02. Die Elfenbeinküste gewinnt zum zweiten Mal den Afrika-Cup mit 9:8 im Elfmeterschießen gegen die Fußball-Nationalelf von Ghana.

12.02. Skirennfahrerin Viktoria Rebensburg wird in Beaver Creek (USA) Zweite im WM-Riesenslalom.

15.02. Die deutsche Rodel-Staffel mit Natalie Geisenberger, Felix Loch und den Doppelsitzern Tobias Wendl/Tobias Arlt gewinnt bei der WM in Lettland Gold - der dritte deutsche Titel in vier Wettbewerben.

15.02. Skirennfahrer Fritz Dopfer holt Silber im Slalom bei der alpinen WM in Beaver Creek, Felix Neureuther wird Dritter.

17.02. Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 trennt sich von Trainer Kasper Hjulmand.

19.02. Die Äthiopierin Genzebe Dibaba läuft beim Hallenmeeting in Stockholm die 5000 Meter in der Weltrekordzeit von 14:18,86 Minuten.

20.02. Johannes Rydzek gewinnt bei den Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Falun die Goldmedaille in der Nordischen Kombination. Auch Skispringerin Carina Vogt holt Gold.

21.02. Rodler Felix Loch sichert sich zum vierten Mal in Serie den Gesamtweltcup.

21.02. Skispringer Severin Freund gewinnt bei den Nordischen Ski-Weltmeisterschaften in Falun die Silbermedaille.

22.02. Rodlerin Natalie Geisenberger holt sich vorzeitig den Gesamtweltcup - zum dritten Mal in Folge.

22.02. Deutschlands Nordische Kombinierer Tino Edelmann, Eric Frenzel, Fabian Riessle und Johannes Rydzek gewinnen in Falun nach 28 Jahren erstmals wieder WM-Gold im Teamwettbewerb. Die deutschen Skispringer holen im Mixed-Wettbewerb ebenfalls Gold.

26.02. Der Deutsche Handballbund benennt Wolfgang Sommerfeld als neuen Sportdirektor.

26.02. Severin Freund gewinnt bei der WM in Falun das erste Einzel-Gold für die deutschen Skispringer seit 14 Jahren.

26.02. Earl Lloyd, der erste afro-amerikanische Basketballprofi der NBA, stirbt im Alter von 86 Jahren.

01.03. Francesco Friedrich verteidigt in Winterberg seinen WM-Titel im Zweierbob.

08.03. Biathlet Erik Lesser holt sich bei den Weltmeisterschaften in Kontiolahti die Goldmedaille im Verfolgungsrennen.

08.03. Maximilian Arndt verteidigt den WM-Titel im Viererbob.

13.03. Bundestrainer Joachim Löw verlängert seinen Vertrag um zwei Jahre bis zur Fußball-Weltmeisterschaft 2018.

13.03. Die deutschen Biathletinnen sichern sich bei den Weltmeisterschaften in Kontiolahti den Titel in der Staffel. Einen Tag gelingt das auch den deutschen Männern.

19.03. Der Weltfußballverband FIFA legt den 18. Dezember 2022 als Termin für das WM-Finale in Katar fest.

20.03. Nach wochenlangem Hin und Her streicht der Motorsport-Weltrat des Internationalen Automobilverbands FIA das Formel-1-Rennen in Deutschland auch offiziell.

21.03. Deutschland will sich mit Hamburg um die Olympischen Spiele und Paralympics 2024 bewerben. Das beschließt die Mitgliederversammlung des Deutschen Olympischen Sportbundes.

22.03. Fußball-Bundesligist Hamburger SV stellt Trainer Joe Zinnbauer frei und benennt Profifußball-Direktor Peter Knäbel als Interimstrainer.

24.03. Michel Platini wird beim UEFA-Kongress für vier weitere Jahre als Präsident der Europäischen Fußball-Union bestätigt. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach wird in die Exekutive des Weltverbands FIFA berufen.

28.03. Bei einem Unfall bei einem Langstrecken-Rennen auf der Nordschleife des Nürburgrings stirbt ein Zuschauer, mehrere Menschen werden verletzt.

29.03. Sebastian Vettel feiert in Malaysia seinen ersten Formel-1-Sieg für Ferrari.

30.03. Der Deutsche Fußball-Bund teilt mit, dass Ex-Nationalspielerin Steffi Jones von September 2016 an die Nationalelf der Frauen trainiert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr