Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erstes Europaspiele-Gold für Schweizerin Neff

Sportereignisse Erstes Europaspiele-Gold für Schweizerin Neff

Die Schweizerin Jolanda Neff hat die erste Goldmedaille überhaupt bei Europaspielen gewonnen. Die 22 Jahre alte Cross-Country-Bikerin setzte sich in Baku vor ihrer Teamkollegin Kathrin Stirnemann durch.

Voriger Artikel
"Goldene Einwechslung": Wijnaldum trifft für Oranje
Nächster Artikel
Ausruhen, pflegen, trainieren: DFB-Frauen im WM-Rhythmus

Jolanda Neff (M) sicherte sich die erste Goldmedaille bei den Europaspielen in Baku.

Quelle: Robert Ghement

Baku. Deutsche Athletinnen waren bei der Premierenentscheidung nicht am Start.

Als erste deutsche Teilnehmerin bei einer Medaillenvergabe erreichte Triathletin Lisa Sieburger Platz 23. "Da brauche ich mich nicht zu verstecken, ich habe alles gezeigt, was da war", sagte die 23-Jährige. Über die olympische Distanz von 1,5 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und zehn Kilometer Laufen setzte sich die Topfavoritin Nicola Spirig durch.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr