Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Olympia 2016
Thomas Röhler ist die sporthistorische Bedeutung seines Gold-Coups bewusst.
Olympia

Ein Streichholz wirft Thomas Röhler - man lese und staune - 32 Meter weit. Den Speer über 90 Meter. Das reicht zum Olympiasieg für den 24 Jahre alten Thüringer.

mehr
Olympia
Davie Selke beim Olympia-Endspiel in Rio.

Das erste Olympia-Gold für den DFB war fast zu greifen. Doch dann erlöste Neymar Brasilien. Der scheidende Coach Hrubesch sieht seine Mission dennoch als voll erfüllt und appelliert an die Bundesliga. Bundestrainer Löw stellt den Besten schon Höheres in Aussicht.

mehr
Olympia
Viele deutsche Athleten blieben hinter den Erwartungen zurück.

Die Leichtathleten haben neben den Schwimmern bei den Rio-Spielen nicht so geliefert wie erhofft. Nur drei Medaillen kamen zusammen. Für DOSB-Präsident Hörmann ist das ein "besorgniserregender Zustand". Der DLV kündigt an, die Spitzensport-Abteilung neu zu strukturieren.

mehr
Edelmetall
Tina Ditze (hinten) im Kajak-Vierer, der am Samstag olympisches Silber gewonnen hat.

Der Kajak-Vierer der deutschen Rennkanutinnen hat bei den Olympischen Spielen die Silbermedaille geholt. Das Boot mit der Leipzigerin Tina Dietze sowie Franziska Weber, Sabrina Hering und Steffi Kriegerstein kam am Samstag in Rio de Janeiro nach 500 Metern auf Rang zwei hinter Ungarn ins Ziel. Bronze ging an die weißrussische Mannschaft.

mehr

Clemens Prokop ist trotz der mageren Medaillenausbeute guter Dinge.
Leichtathletik
Prokop: Rio war ein Ausrutscher

Leichtathletik-Präsident Clemens Prokop sieht die deutschen Athleten trotz der mageren Ausbeute bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro auf dem richtigen Weg.

mehr
Sportpolitik
Matteo Renzi sieht keine Chance für Roms Olympiabewerbung.
Regierungschef sieht keine Chance mehr für Olympia in Rom

Die Bewerbung Roms für die Olympischen Spiele 2024 hat nach dem Nein der Bürgermeisterin nach Ansicht von Regierungschef Matteo Renzi keine Chance mehr.

"Ich denke, das ist erledigt", sagte er mit Blick auf das Veto von Bürgermeisterin Virginia Raggi.

mehr
Sportpolitik Rom will keine Olympia-Bewerbung: "unverantwortlich"

Für das IOC ist es ein Rückschlag, für Italien eine Blamage: Rom zieht seine Bewerbung für die Olympischen Spiele 2024 wohl zurück. Bürgermeisterin Virginia Raggi bezeichnet Olympia als "Alptraum".

mehr