Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Olympia-News
Olympia
Alexander Schukow ist Präsident des Nationalen Olympischen Komitees Russlands (Olimpijski komitet Russii).

Trotz des massiven Doping-Skandals schließt Russland eine Bewerbung um die Olympischen Sommerspiele 2028 nicht aus.

"Warum nicht? Ich denke, es ist auf jeden Fall möglich, es zu versuchen", sagte der Chef des Nationalen Olympischen Komitees Russlands, Alexander Schukow, der Agentur Ria Nowosti in Moskau.

  • Kommentare
mehr
Olympia
Die Chinesin Cao Lei verliert wegen Dopings ihre Goldmedaille von den Olympischen Spielen 2008 in Peking.

Das Internationale Olympische Komitee hat drei chinesische Gewichtheberinnen des Dopings überführt und ihnen die Goldmedaillen der Olympischen Spiele 2008 in Peking aberkannt, teilte das IOC mit.

  • Kommentare
mehr
Dart
Max Hopp möchte mit Darts zu Olympia.

Der beste deutsche Profi Max Hopp setzt sich für die Aufnahme von Darts in das Programm der Olympischen Spielen ein.

"Das wäre super! Darts sollte unbedingt olympisch werden, das würde der Sportart sehr helfen", sagte der 20 Jahre alte Hesse dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Bei der vergangenen WM in London war Hopp in der zweiten Runde klar am Belgier Kim Huybrechts gescheitert.

  • Kommentare
mehr
Jahreswechsel

2017 wird für das Internationale Olympische Komitee ein richtungsweisendes Jahr: Wer bekommt die Sommerspiele 2024? Wie geht's weiter mit Russlands Sport? Es gilt, verlorenes Vertrauen zurückzugewinnen.

  • Kommentare
mehr
Doping
Professor Richard McLaren hatte 95 Proben russischer Athleten von Sotschi untersucht und sie dem IOC zur Verfügung gestellt.

Nach den Ergebnissen des McLaren-Reports wird das IOC tätig. Gegen 28 russische Sotschi-Teilnehmer wird ein Disziplinarverfahren eingeleitet. Dazu werden alle Proben russischer Athleten bei den Olympischen Spielen von 2010 bis 2014 erneut getestet.

  • Kommentare
mehr
Olympia
DOSB-Chef Michael Vesper hält eine Verlegung der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland für nicht realistisch.

Trotz der Doping-Enthüllungen um russische Sportler hält DOSB-Chef Michael Vesper eine Verlegung der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland für nicht realistisch.

  • Kommentare
mehr
Schwimmen
Marco Koch gehört zu den besten Brust-Schwimmern der Welt.

Schwimm-Weltmeister Marco Koch will 2020 in Tokio noch einmal versuchen, Olympiasieger zu werden.

Auf die Frage, ob er sicher ist, dass er bis 2020 durchziehen werde, antwortete der 26-Jährige in einem "Welt"-Interview: "100-prozentig nicht, denn in vier Jahren kann viel passieren - gerade, was Verletzungen betrifft.

  • Kommentare
mehr
Rodeln
Aileen Frisch geht in Zukunft für Südkorea an den Start.

Die Rodlerin Aileen Frisch hat alle Hürden der Einbürgerung überstanden und kann bei den Olympischen Spielen 2018 in Pyeongchang für Südkorea starten.

Die deutsche U23-Weltmeisterin von 2013 habe ein notwendiges Interview erfolgreich gemeistert und auch die koreanische Nationalhymne einwandfrei singen können, teilte der Internationale Rennrodelverband FIL mit.

  • Kommentare
mehr