Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Olympia-News
Eishockey
«Wir haben uns nichts vorzuwerfen, dieses enge Spiel hätte auch anders enden können»: Benjamin Hinterstocker, Trainer der deutschen Eishockeyfrauen.

Die deutschen Eishockey-Frauen werden bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang fehlen. Im entscheidenden Qualifikationsspiel unterlag die Auswahl Gastgeber Japan 1:3 (0:0, 1:2, 0:1).

  • Kommentare
mehr
Olympia
Eine Bewohnerin des Dorfes Obersaxen Meierhof gibt ihre Stimmen an einer Wahlurne ab.

Schon zum zweiten Mal nach 2013 haben die Einwohner Graubündens Nein zu Olympia gesagt. Der Trend setzt sich damit fort: Schon München, Oslo und Stockholm, aber auch Boston und Rom hatten in den vergangenen Jahren abgewinkt.

  • Kommentare
mehr
Olympia
In Pyeongchang finden 2018 die Olympischen Winterspiele statt.

Mit seinem Konzept der "neuen Horizonte" hat Pyeongchang bereits die Bewerbung um die Olympischen Winterspiele 2018 gewonnen. Die Südkoreaner wollen mit den Spielen neue Wintersport-Märkte in Asien erschließen. Auch hoffen sie auf die Teilnahme Nordkoreas.

  • Kommentare
mehr
Olympia
Die Olympischen Ringe mit dem Schriftzug «Pyeongchang 2018» in dem abgelegenen Wintersportgebiet im Osten Südkoreas. Foto: Lee Jin-Man

Die Sportstätten für die ersten Olympischen Winterspiele in Südkorea sind so gut wie fertig. Dennoch gibt es in Pyeongchang noch einige Probleme. Die südkoreanischen Ausrichter setzen nicht nur auf die Begeisterung im eigenen Land, sondern auch in ganz Asien.

  • Kommentare
mehr
Olympia
Besucher schauen zu den Schanzen des Alpensia-Skisprung-Zentrums in Pyeongchang.

Bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang gibt es je vier Zentren in den Bergen und an der Küste.

Der Alpensia Sport-Park, das Jeongseon-Alpin-Zentrum und der Bokwang Schnee-Park gehören zum Pyeongchang-Gebirgs-Cluster, der Gangneung Olympia-Park im Küsten-Cluster umfasst die Sportstätten für die Eissport-Wettbewerbe.

  • Kommentare
mehr
Sportpolitik
Der präsident des Nationalen Olympischen Komitees Irlands, scheidet aus seinem Amt aus.

Der wegen eines Olympia-Ticketskandals umstrittene Präsident des Nationalen Olympischen Komitees Irlands, Patrick Hickey, wird nicht erneut für sein Amt kandidieren.

  • Kommentare
mehr
Olympia
Der Schriftzug «Pyeongchang 2018» für die Olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang steht schon.

Ein Jahr bis zu den Winterspielen in Südkorea - überall auf den Baustellen wird geackert. Die Kombinierer testeten erstmals Schanzen und Pisten. Die Shorttracker waren begeistert: Bei den Weltcup-Rennen machten fast 30 000 Zuschauer Appetit auf Olympia in Pyeongchang.

  • Kommentare
mehr
Eishockey
Gary Bettman sprach von einer «guten, offenen Diskussion» beim Treffen zur Olympia-Teilnahme der NHL-Stars.

Die Teilnahme der Eishockey-Superstars aus der NHL an den Olympischen Spielen 2018 im südkoreanischen Pyeongchang wird wieder wahrscheinlicher.

Dies ergab ein Treffen in New York mit dem Präsidenten des Internationalen Olympischen Komitees IOC, Thomas Bach, der NHL, der Spielergewerkschaft NHLPA und dem Weltverband IIHF. 

"Wir hatten ein fruchtbares und gutes Treffen", wird Bach in einer NHL-Mitteilung zitiert.

  • Kommentare
mehr