Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Deckenelemente im Olympiahafen-Pressezentrum abgestürzt

Olympia Deckenelemente im Olympiahafen-Pressezentrum abgestürzt

Sturmböen haben im Olympiahafen von Rio de Janeiro Teile der Decke im Pressezentrum zerstört.

Eine rund ein Quadratmeter große Kunststoffplatte traf eine französische Journalistin.

Rio de Janeiro. Sie kam aber mit dem Schrecken davon. Auf die Arbeitstische fielen aber auch Metallteile. Das Pressezentrum wurde daraufhin geräumt und gesperrt.

Die Journalisten arbeiteten danach erst einmal im Freien weiter, weil die Organisatoren noch eine weitere Sturmfront erwarteten. Die Dachkonstruktion sollte überprüft und verstärkt werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Olympia-News