Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
News
Expansionspläne

Red Bull darf keinen Fußballverein in den Niederlanden übernehmen. Der Verband des Landes hat Plänen des Konzerns, nach dem Vorbild von RB Leipzig in einen bestehenden Verein einzusteigen, eine Absage erteilt. Dies sei nicht mit den Regularien vereinbar, heißt es.

  • Kommentare
mehr
Bundesliga

Am Abend müssen die Rasenballer beim FSV ran. Im Kampf um den Champions-League-Platz ist ein Sieg fast schon Pflicht. Denn die Verfolger haben vorgelegt. Hier ist der Faktencheck vor der Partie.

mehr
Bauvoranfrage vor Bescheid

Der Umbau der RB-Stadions kommt doch schneller in Gang als gedacht: Das Rathaus will noch im April entscheiden, ob die Umbaupläne von RB umgesetzt werden können. Parallel laufen Gespräche mit den Leipziger Verkehrsbetrieben zum Bau einer neuen Haltestelle.

mehr
Fußball-Bundesliga

Die TSG Hoffenheim jubelte über einen knappen Sieg gegen den FC Bayern München, der BVB bezwang den Hamburger SV mit 3:0. Mit zwei Ausrufezeichen setzten die Verfolger am Dienstagabend den Bundesliga-Zweiten RB Leipzig unter Druck. Die Rasenballer müssen am Mittwoch nach Mainz.

mehr
Zweiter Streich in der englischen Woche?

Die Situation im Kader ist vor der Partie in Mainz für Trainer Ralph Hasenhüttl so komfortabel, wie selten in dieser Saison. Der Gegner beweist im Vorfeld trotz seiner schwierigen Lage im Abstiegskampf Humor.

mehr
Neue Pläne
Dieses Bild gehört bald in die Geschichtsbücher: Die Red Bull Arena wird umgebaut.

RB Leipzig hat große Pläne mit seinem Stadion. 57.000 Zuschauer soll es künftig fassen. Zahlreiche Details wie Zugänge und Sitze sollen angepasst werden.

  • Kommentare
mehr
Auswärtsspiel am Mittwoch
Timo Werner von RB Leipzig arbeitet am Blitz-Comeback.

Neu-Nationalspieler Timo Werner steht RB Leipzig an diesem Mittwoch im Fußball-Bundesliga-Spiel beim FSV Mainz 05 wieder zur Verfügung. Der Mittelstürmer des Tabellenzweiten absolvierte bereits wieder das Training mit der Mannschaft.

  • Kommentare
mehr
Pokert er?
Naby Keita

Bis 2020 ist Naby Keita vertraglich an den Aufsteiger gebunden. Nur allzu gern würden die Leipziger die Laufzeit aber noch verlängern. Der Dribbler hat dafür aber den Kopf nicht frei.

mehr
Transfer
Holt sich Verstärkung aus Leipzig: Ex-RB-Trainer Alexander Zorniger.

RB Leipzig ist nicht nur eine Talentschmiede für Spieler. Jetzt rücken auch immer mehr die Trainer, vor allem von den Nachwuchsteams, in den Fokus anderer Mannschaften. Jetzt hat sich Kopenhagens Alexander Zorniger mit einem Coach vom Cottaweg verstärkt.

mehr
Bundesliga
Naby Keita (rechts) jubelt beim Heimspiel gegen Darmstadt

Er kam vor der Saison nach Sachsen und hat große Ziele: RB Leipzigs Naby Keita will hoch hinaus - und Erfolge feiern wie Weltstar Messi.

mehr
Torhüterfrage
Rani Khedira und RB Leipzig-Torwart Fabio Coltorti zufrieden nach dem Spiel gegen Darmstadt.

Unverhofft kommt bei RB Leipzig nicht so oft: Das Torhüter-Erfolgsduo der vergangenen Jahre durfte gegen Darmstadt noch einmal in die Bresche springen. Es könnte das letzte Mal gewesen sein. Nur Stammkeeper Gulacsi ist für die neue Saison gesetzt.

mehr
Nach Sieg gegen Darmstadt
Ralf Rangnick

Sportdirektor Ralf Rangnick wirkte nach dem 4:0-Sieg von RB Leipzig gegen den SV Darmstadt tiefenentspannt. Er sprach über das Ziel Champions League, die Kaderplanung für die neue Saison und die Zukunft von Davie Selke.

mehr

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr