Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Bayern-Boss Rummenigge eröffnet die Jagd auf RB Leipzig

Gereizter Rekordmeister Bayern-Boss Rummenigge eröffnet die Jagd auf RB Leipzig

Nach dem Sturz vom Bundesliga-Thron vergangenes Wochenende blasen die gereizten Münchner zum Angriff auf "Emporkömmling" RB Leipzig.

Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge (Archivfoto)

Quelle: dpa

München. Jetzt müssen die plötzlich verwundbaren Bayern nachweisen, dass sie auch die ungewohnte Jäger-Rolle beherrschen. Nach dem Sturz vom Bundesliga-Thron vergangenes Wochenende blasen die gereizten Münchner zum Angriff auf RB Leipzig. „Das wichtige Spiel diese Woche, das sage ich ohne jegliche Übertreibung, findet am Samstag statt. Wir werden jetzt ab sofort Jagd machen, schnell Tabellenführer zu werden“, erklärte der entschlossene Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge vor dem Abflug nach Rostow, wo die Bayern am Mittwoch in der Champions League antreten.

Vor dem fünften Spieltag in Europa liegen die Bayern mit neun Punkten drei Zähler hinter Atlético, viel mehr aber schmerzt Rang zwei in der Bundesliga hinter Emporkömmling Leipzig. „Vier Jahre waren wir immer ganz vorne“, sagte Rummenigge drei Tage vor der Rückkehr des nicht mitgereisten Uli Hoeneß ins Präsidentenamt. „Es ist ungewohnt, wenn wir nicht mehr vorne stehen“, gestand auch Kapitän Philipp Lahm.
Der beim schmerzhaften 0:1 im Liga-Hit gegen Dortmund überraschend ausgewechselte Lahm hat „interessante Wochen bis Weihnachten“ ausgerufen. Wochen, in denen die Bayern national und international wieder an die Spitze streben und endlich auch ein klar erkennbares Profil unter Trainer Carlo Ancelotti sichtbar machen wollen.
„Der Trainer ist ein überragender Trainer, wir sind hochzufrieden. Wenn man jetzt mal ein Spiel verloren hat, ist es kein Grund irgendwie blödes Gequatsche anzufangen“, wiegelte Rummenigge ab. „Es gibt manchmal so Phasen, da läuft es nicht so rund, da flutscht es nicht so. Da muss man eben wieder daran arbeiten.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr