Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Duell Paderborn gegen RB ist auch das Duell Effenberg gegen Rangnick

Alphamännchen unter sich Duell Paderborn gegen RB ist auch das Duell Effenberg gegen Rangnick

Wenn RB Leipzig am Freitagabend um 18.30 Uhr beim SC Paderborn antritt, kommt es auch zum Duell Stefan Effenberg gegen Ralf Rangnick. Beide Trainer könnten unterschiedlicher kaum sein. Ein etwas anderer Vergleich der beiden Alphamänner.

Ein Duell der Gegensätze am Freitagabend: Ralf Rangnick (l.) und RB Leipzig vs. Stefan Effenberg und SC Paderborn.

Quelle: dpa

Leipzig. Die jungen, hippen Laptop-Trainer gehen ihm auf den Zeiger, sagte Mehmet Scholl unlängst und wünschte seinem früheren Mitspieler Stefan Effenberg alle Gute beim SC Paderborn. Effe ist kein Laptop-Trainer. Dafür hat der Mann jenen Stallgeruch, nach dem nur Weltklassespieler wie Scholl und Effenberg duften. Der 47-jährige Ex-Tiger ist seit 2012 Fußball-Lehrer und kommt bei seiner ersten Station als Übungsleiter auf 0,9 Punkte pro Spiel. Scholl, 45, ist ebenfalls seit 2012 Fußball-Lehrer, coachte mäßig erfolgreich die U23 des FC Bayern und erklärt seitdem dem ARD-Publikum, wie Fußball geht. Das geht insbesondere den Laptop-Trainern auf den Zeiger. Alexander Zorniger, 48, gehörte auch dem 2012er Lehrgang an, legte sich in Hennef mit Effe an. Es ging um fachliche Fragen. AZ wurde Lehrgangsbester, aufs Presse-Foto schaffte er’s nicht. Dort sah man Effe und Scholl.

Am Freitag schließt sich ein etwas unrunder Kreis. Um 18.30 Uhr empfängt Paderborn die Roten Bullen aus Leipzig. Trainiert werden die Rasenballer von Zornigers Entdecker, Ex-Fan und Nachfolger: Ralf Rangnick, 57. Effe gegen Ralle – ein besonderes Duell zweier Männer, die nur eines eint: das Y-Chromosom.

Stichwort Leibesübungen: Effenberg hat fast alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. Rangnick war ein engagierter Drittligaspieler, der früh über den Tellerrand des eigenen Könnens hinausschaute und mit 27 entschied: Besser wird’s nicht, Ralf, Du wirst Trainer!

Finger & Frisuren: Effe hat 1994 den gleichnamigen Finger erfunden und bekam von der Altherren-Riege des DFB einen Flug USA-Frankfurt/Main spendiert. Effe hat in seiner Biografiie „Ich habe es allen gezeigt“ nicht seinen E-Finger gemeint. Effe hat sich in Gladbach einen Tiger in die Frisur zaubern lassen. Rangnick hat seit Geburt dieselbe Frisur und Handynummer. Rangnick hat viele Buch-Angebote, will aber nix abgeben von den Einnahmen. Rangnicks Finger sind alle gleich lang, weswegen er erst gar nicht in die Verlegenheit kommt, irgend jemandem den längsten zu zeigen.

Lifestyle: Effe verliebte sich in die Gattin seines Kollegen Thomas Strunz, jettete der Amore wegen zwischen Florida und Germany hin und her und kann sich ihrer Zuneigung nahezu sicher sein. Die Gute twitterte unlängst: „Stefan ist ein guter Trainer!“ Würde Rangnicks Frau twittern, käme das erste Eheproblem in 34 Jahren auf sie zu. Das Ehepaar Rangnick hat die höchste Form des Daseins erreicht: Der eine sagt nix, die andere hört zu.

Automobiles & Alkoholisches: Effenberg hat gerne viele PS unterm Hintern. Seit einem Besuch des Oktoberfestes fährt er Fahrrad. Rangnick hat zwei Oldtimer in seiner Garage stehen, weiß aber nicht mehr, welche KFZs sich unter der Plane befinden. Dienstlich fährt er einen Porsche, gibt aber nie Gas. Der Führerschein ist in Gefahr – wegen Schleicherei.

Ausschweifungen & Autorität: Effenbergs Paderborner benahmen sich im Türkei-Camp daneben, ein Fußballer soll gar blank gezogen haben. Das kann bei einer Kabinen-Party passieren, passierte aber in der Lobby eines Hotels. Effenberg kann für derartige Dämlichkeit nichts, es wurde ihm trotzdem angelastet. Rangnicks Fußballer lassen niemals die Hüllen fallen. Wahrscheinlich feiern sie auch nie.

Erfahrung(en): Effenberg ist seit Oktober 2015 Trainer, Rangnick seit 30 Jahren. Effenberg hat einem unliebsamen Sport-Bild-Reporter das Du entzogen, musste zum Rapport bei Club-Chef Finke. Rangnick ließ sich 2012 auf Schalke zu einer Ehrenrunde vorm Spiel gegen Mainz hinreißen und saß alsbald vor der Tür.

Paderborn – RB: Auf den Ausgang der Partie hat all das wenig Einfluss. Der SCP hat das Zeug, RB am Freitag zu schlagen. Wobei der Werkzeugkoffer der RB-Spieler zweifelsohne besser sortiert ist. RB zeigt im Leipziger „Fan-Treff“ Cottaria (Akademie Cottaweg) erstmals ein Auswärtsspiel live. Passend zum Gegner zaubert das Küchenteam um Thomas Linke eine regionale Spezialität.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News