Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Erzgebirge Aue leiht Fandrich von RB Leipzig bis zum Saisonende aus

Erzgebirge Aue leiht Fandrich von RB Leipzig bis zum Saisonende aus

Der FC Erzgebirge Aue hat den Mittelfeldspieler Clemens Fandrich von RasenBallsport Leipzig ausgeliehen. Wie der Fußball-Zweitligist am Montag mitteilte, spielt Fandrich bis zum Saisonende im Lößnitztal.

Voriger Artikel
Stadion und Arena Leipzig: Wegen Legida geht das Licht aus - Wünsche von RB-Fans erfüllt
Nächster Artikel
Vom Königstransfer zum Pechvogel: Terrence Boyds harter Weg zurück auf den Rasen

"Ein guter Typ": Fandrich verstärkt bis zum Saisonende Erzgebirge Aue.

Quelle: GEPA Pictures

Aue. „Clemens stellt für unser Team ganz klar eine Verstärkung dar. Er ist ein guter Typ und passt in dieser aktuell schwierigen Situation genau zu uns“, sagte Vereinspräsident Helge Leonhardt.

Aues Trainer Tomislav Stipic betonte: „Clemens ist ein junger und zugleich hochtalentierter Spieler, der bei uns den nächsten Schritt in seiner Karriere gehen wird“. Gerüchte über den Wechsel gab es bereits seit einigen Wochen, zwischenzeitlich schien die Ausleihe aber am Finanziellen zu scheitern.

Fandrich kam in dieser Saison nicht über eine Reservistenrolle hinaus und kam nur bei acht Ligaspielen zum Einsatz. Der Mittelfeldspieler kann sowohl auf den Flügeln, als auch im zentralen Mittelfeld eingesetzt werden. Er stammt aus der Jugendarbeit des FC Energie Cottbus und wechselte vor zwei Jahren nach Leipzig.

Außerdem teilte Aue mit, dass der vereinslose Yani Urdinov am Montag ein Probetraining absolviert hat. Der Mazedonier von Shkendija Tetovo spielt auf der linken Abwehrseite.

lvz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.