Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Fabian Franke wechselt von RB Leipzig zu Wehen Wiesbaden

Zweite Bundesliga Fabian Franke wechselt von RB Leipzig zu Wehen Wiesbaden

Ein Leipziger verlässt die Roten Bullen: Innenverteidiger Fabian Franke wechselt ablösefrei von RB zum Drittligisten SV Wehen Wiesbaden.

Fabian Franke wechselt von RB Leipzig zum SV Wehen Wiesbaden.

Quelle: Christian Modla

Leipzig. Nach fünf bewegenden Jahren mit zwei Aufstiegen verabschiedet sich Fabian Franke bei RB Leipzig. Der 26-Jährige, dessen Vertrag beim Fußball-Zweitligisten zum Saisonende auslief, wechselt nach LVZ-Informationen ablösefrei zum Drittligisten SV Wehen Wiesbaden. Bei den Hessen erhält der Defensivmann einen Zwei-Jahres-Vertrag.

Franke lernte das Fußballspielen beim VfK Blau-Weiß Leipzig, den Kickers Markkleeberg und dem FC Sachsen Leipzig. Zuletzt war er auch mit dem Zweitligisten FSV Frankfurt in Verbindung gebracht worden. In der abgelaufenen Saison konnte sich der gebürtige Leipziger wegen langwierigen Achillessehnen-Problemen keinen Platz im Zweitliga-Team von RB erkämpfen und war nur im Oberliga-Team der U23 zum Einsatz gekommen.

nöß/gs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr