Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Forza! Die Italiener kommen – und es gibt noch Karten für den Test gegen RB Leipzig

Forza! Die Italiener kommen – und es gibt noch Karten für den Test gegen RB Leipzig

Bei RB Leipzig könnte die Stimmung nach dem 0:1 in Heidenheim besser sein – doch am Freitag gibt es trotzdem einen Grund zur Freude, denn das Testspiel gegen den italienischen Erstligisten Udinese Calcio bringt Europacup-Luft in die Red Bull Arena.

Voriger Artikel
Proficlubs zu RB Leipzig: Solidarität ja, Symbolpolitik nein
Nächster Artikel
Udinese landet mit Chartermaschine – Team bereitet sich im Hotel Westin auf RB Leipzig vor

Hat Antonio di Natale etwa Angst vor dem deutschen Zweitligisten RB Leipzig? Hier dehnt er sich im Dress der italienischen Nationalmannschaft. (Archiv)

Quelle: DPA

Leipzig. Wie RB-Sprecher Sharif Shoukry gegenüber LVZ-Online mitteilte, seien noch knapp 10.000 Tickets erhältlich.

Während der Länderspielpause tritt das Team von Interims-Trainer Achim Beierlorzer um 18.30 Uhr gegen die Squadra aus Udine an. Zwar sorgte die Niederlage gegen Heidenheim für ein bis dahin ungeahntes Stimmungstief, aber die Partie verspricht interessant zu werden: Udine ist in der Serie A, dem italienischen Äquivalent zur Bundesliga, derzeit auf Platz 12 und bringt einen echten Star mit: Kapitän und Mittelstürmer Antonio di Natale, Rückennummer 10. Der 37-Jährige aus Neapel zählt zu den erfolgreichsten Torschützen der Serie A und war von 2002 bis 2012 Spieler der Nationalmannschaft. Die Mannschaft der „Bianconeri“, der „Weißschwarzen“, ist mit 25,5 Jahren ein wenig älter als das RB-Team, hat aber durch den Erstliga-Status auch höhere Aussichten auf einen Sieg.

Es wird also spannend. „Wir freuen uns auf das Spiel. Sportlich ist es sehr reizvoll. Und auch für die Fans wird das sicher ein Highlight“, sagte RB-Coach Achim Beierlorzer bereits in der vergangenen Woche gegenüber LVZ-Online.

Nach dem Training am Donnerstagnachmittag geht es für die Italiener gen Leipzig. Die Spieler kommen am Freitag um 11 Uhr in Leipzig an. Aber das Gastspiel ist nur kurz: „Nach dem Spiel fliegt die Mannschaft noch am Abend wieder zurück“, sagte Udine-Pressesprecher Francesco Pezzella. Die Partie wird vom hauseigenen Udinese Channel im Internet übertragen.

Für die Roten Bullen ist das Spiel gegen die Italiener eine willkommene Abwechslung zum Ligabetrieb. Das nächste Pflichtspiel steht am Ostersonntag an. Am 5. April treffen sie in der Red Bull Arena auf den 1. FC Nürnberg, derzeit Elfter der Tabelle.

Freier Eintritt zum Freundschaftsspiel gegen Udine Calcio

Der Eintritt zum Spiel ist frei, Fans brauchen aber eine Einlasskarte. Restkarten gibt es am Spieltag an der Tageskasse, die ab 17 Uhr geöffnet ist.

Aber Achtung: Dauerkarten gelten bei diesem Testspiel nicht, Saisonkartenbesitzer haben deshalb keinen Anspruch auf ihren Stammplatz – sie benötigen ebenfalls eine Einlasskarte. Alle Einlasskarten berechtigen zur Fahrt für vier Stunden vor und vier Stunden nach dem Spiel in den MDV-Zonen.

Sabrina Mazzola

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.