Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Gag vor RB-Heimspiel: Audi nimmt BVB-Slogan auf die Schippe

Bundesliga-Scharmützel Gag vor RB-Heimspiel: Audi nimmt BVB-Slogan auf die Schippe

Kurz vor Leipzigs Heimpremiere in der Fußball-Bundesliga zwischen dem Traditionsverein Borussia Dortmund und dem „Retortenclub“ RB fliegen weiter Giftpfeile. Vier quietschgelbe Autos von Audi sind mit einem provokanten Slogan bedruckt worden.

Audi sorgt mit provokantem Slogan für Aufsehen.

Quelle: Guido Schäfer

Leipzig. Audi hat vor der Partie des Bundesliga-Aufsteigers RB Leipzig und dem Vizemeister aus Dortmund (Samstag, 18.30 Uhr) den BVB-Slogan „Echte Liebe" auf die Schippe genommen. Vier quietschgelbe Autos fahren durch Leipzig, zwei parkten am Freitag vor der Geschäftsstelle der Rasenballer. Aufschrift: „Käufliche Liebe".

Bereits am Donnerstag hatte der Leipziger Verein selbst eine Aktion mit einem zweideutigen Slogan ins Leben gerufen: Unter dem Motto „Premieren-Shirt für kleines Gelb“, bekamen 1000 Fans für ein gelbes Kleidungsstücke ein rotes „Heimspiel-Premieren-Shirt“. Dabei wurden sogar zwei alte Dortmund-Trikots in der RB-Geschäftsstelle getauscht.

Die Schwarz-Gelben boykottierten im Vorfeld einen gemeinsamen Fanschal der Vereine, den RB Leipzig herausbringen wollte, indem sie ihr Logo nicht zur Verfügung stellten. Zudem rief das Dortmunder „Bündnis Südtribüne“ BVB-Fans dazu auf, zur Partie nicht ins Leipziger Stadion zu kommen. Umsonst – der 4000 Zuschauer fassende Gästeblock war innerhalb von 23 Minuten ausverkauft.

gs/agri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr