Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Halstenberg wechselt zu RB Leipzig - Linksverteidiger Skopintcev nach Salzburg

Die neue 23 Halstenberg wechselt zu RB Leipzig - Linksverteidiger Skopintcev nach Salzburg

Nach dem Wochenend-Dementi vom FC St. Pauli nun doch die Bestätigung: Abwehrspieler Marcel Halstenberg wechselt vom Kiez-Verein in die Messestadt. Dmitrii Skopintcev spielt hingegen in Zukunft in Salzburg. Das bestätigten die Roten Bullen am Montag.

Mitspieler Marc Rzatkowski sagt Marcel Halstenberg (rechts) schonmal Tschüss!

Quelle: dpa

Leipzig. Nach dem Wochenend-Dementi vom FC St. Pauli nun doch die Bestätigung: Abwehrspieler Marcel Halstenberg wechselt vom Kiez-Verein  in die Messestadt. Dmitrii Skopintcev spielt hingegen in Zukunft in Salzburg. Das bestätigten die Roten Bullen am Montag.

Nach Angaben von RB Leipzig werde Marcel Halstenberg zunächst für vier Jahre bis 2019 verpflichtet. „Marcel hat zuletzt Top-Leistungen gezeigt und passt mit seiner aggressiven Spielweise sehr gut zu uns“, kommentierte RB-Trainier Ralf Rangnick am Montag. Der 23-Jährige soll auf dem Feld das Trikot mit der Nummer 23 tragen, so wie zuvor Abwehr-Recke Niklas Hoheneder.

"Ich bin überzeugt davon, dass sich hier etwas Großes entwickelt und in naher Zukunft auch der Sprung in die Bundesliga gelingen wird. Mir bietet sich bei RB Leipzig eine sehr gute sportliche Perspektive", sagte Halstenberg bei seiner Ankunft in Leipzig.

Den jungen Leistungsträger abzugeben, sei keine einfache Entscheidung gewesen, so der FC St. Pauli am Montag. Allerdings zählten auch wirtschaftliche Faktoren, erklärte Sportdirektor Thomas Meggle in einer Mitteilung. Am Sonntag hatte der Verein den Transfer nach Leipzig noch dementiert, am Montag bedankte sich Meggle aber bei den Leipzigern, die die Gespräche sehr offen geführt hätten.

Halstenberg wurde in Laatzen bei Hannover geboren und begann bei Germania Grasdorf mit dem Fußball. Über die Stationen Hannover 96 und Borussia Dortmund kam er schließlich zu den Hamburger Kiezkickern. Dort besaß er noch einen Vertrag bis zum kommenden Jahr. Für die klammen Hamburger war es die letzte Chance noch eine hohe Ablösesumme zu erzielen. Dem Vernehmen nach soll RB drei Millionen Euro überweisen. Er soll auf seiner Position Anthony Jung Druck machen, mit dessen Offensivqualitäten rangnick zuletzt nicht zufrieden war. Halstenberg in dieser Saison in drei Spielen schon zwei Treffer erzielt.

Dmitrii Skopintcev verteidigt in Zukunft für Salzburg.

Quelle: GEPA Pictures

Linksverteidiger Dmitrii Skopintcev hat hingegen nur ein kurzes Gastspiel beim Fußball-Zweitligisten RasenBallsport Leipzig gegeben. Wie der Verein am Montagabend zum Ende der Transferperiode bekanntgab, wechselt der 18-Jährige zum österreichischen Erstligisten und Partnerclub RB Salzburg und unterschrieb dort einen Vierjahresvertrag bis 2019. Der russische Juniorennationalspieler war erst vor zwei Monaten von Zenit St. Petersburg nach Leipzig gewechselt.

gs/mro/lyn/dpa

51.345678 12.348275
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr