Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Joshua Kimmich in der Warteschleife vor EM der U19

Joshua Kimmich in der Warteschleife vor EM der U19

Eine Verletzung kommt immer zur Unzeit. RB-Mittelfeldspieler Joshua Kimmich trifft es gleich doppelt hart. Beim Test gegen Neuruppin am Mittwoch zog er sich eine schmerzhafte Platzwunde zu und musste in einer Klinik behandelt werden.

Voriger Artikel
Von der Fußball-WM zu RB Leipzig – Übersetzerin des Löw-Teams heuert bei den Bullen an
Nächster Artikel
Kommt er oder kommt er nicht: Heftige Spekulationen um Boyd-Wechsel zu RB Leipzig

In Neuruppin schmerzhaft gestoppt: Joshua Kimmich.

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Anschließend kam zwar die Entwarnung, die Blessur ist nicht langwierig. Der 19-Jährige muss in den nächsten Übungseinheiten aber einen Gang herausnehmen, um den genähten Riss zu schützen.

Dabei kann Kimmich auf keine Trainingseinheit verzichten. Möglicherweise verpasst er nämlich die letzten Wochen der Vorbereitung bei den Bullen. Mit der U-19-Nationalmannschaft hat sich Kimmich für die EM-Endrunde Mitte Juli in Ungarn qualifiziert und will dort einen internationalen Titel holen. In der Vorrunde spielt die Mannschaft von Trainer Marcus Sorg gegen Bulgarien, die Ukraine und Titelverteidiger Serbien in Györ.Das Finale wird am 31. Juli angepfiffen. Die neue Saison in der Zweiten Bundesliga startet einen Tag später.Eine Entscheidung, ob Kimmich bei den kontinentalen Titelkämpfen tatsächlich teilnimmt, ist noch nicht gefallen. RB ist zur Abstellung nicht verpflichtet, befindet sich aber in Gesprächen mit dem Deutschen Fußball Bund, hieß es aus Vereinskreisen.

Guido Schäfer/Matthias Roth, LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.