Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Kicker statt Fußball: RB-Leipzig trainiert abseits des Rasens

Team-Event Kicker statt Fußball: RB-Leipzig trainiert abseits des Rasens

Nachdem alle Nationalspieler wieder in Leipzig zurück sind, hat Coach Rangnick sein Team am Donnerstag abseits des Rasens auf die Begegnung mit Bochum eingestimmt. Die Elf traf sich in der Billardhalle.

Yussuf Poulsen am Queue.

Quelle: PICTURE POINT

Leipzig. Mannschaftsbildung abseits des Rasens: Die Kicker von RB Leipzig haben sich am Donnerstag zum Team-Event in der Billardhalle in Miltitz getroffen. Jeweils zu zweit traten sie an den Stationen Kicker, Billard, Tischtennis, Golf, Dart und Schießen gegeneinander an. „Unsere Nationalspieler sind nun alle zurück und wir sind somit wieder komplett. Daher wollten wir heute einfach den Tag mit der gesamten Mannschaft verbringen und uns gemeinsam auf das Bochum-Spiel einstimmen“, sagte Trainer Ralf Rangnick.

93ed8dc4-737c-11e5-ab15-1e3d5f561103

Nachdem alle Nationalspieler wieder in Leipzig zurück sind hat Coach Rangnick sein Team heute abseits des Rasens auf die Begegnung mit Bochum eingestimmt. Die Elf traf sich in der Billardhalle.

Zur Bildergalerie

Beim Team kam der Ausflug gut an. „Die Stimmung war super und wir hatten einfach einen coolen Abend“, sagte Kapitän Dominik Kaiser.

Von chg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr