Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Niklas Hoheneder: Neuer Verein für ehemaligen Spieler von RB Leipzig

3. Liga Niklas Hoheneder: Neuer Verein für ehemaligen Spieler von RB Leipzig

Niklas Hoheneder, einstiger Innenverteidiger von RB Leipzig hat einen neuen Verein gefunden. Der Österreicher spielt künftig hoch im Norden für Holstein Kiel.

Niklas Hoheneder mit seinem damaligen Trainer Alexander Zorniger in Leipzig.

Quelle: Christian Modla

Kiel. Holstein Kiel rüstet seinen Kader für die kommende Saison in der 3. Fußball-Liga weiter kräftig auf. Einen Tag nach der Verpflichtung des Mittelfeldspielers Kingsley Schindler gaben die Norddeutschen am Mittwoch die Einigung mit Tammo Harder und Niklas Hoheneder bekannt. Der 22 Jahre alte Offensiv-Spieler Harder wechselt von Borussia Dortmund II nach Kiel und unterschrieb ebenso einen Zweijahresvertrag wie Innenverteidiger Hoheneder.

Der 29-Jährige Hoheneder spielte seit Sommer 2015 beim damaligen Zweitligisten SC Paderborn. Er kann 47 Zweitliga-Einsätze für RB Leipzig, den Karlsruher SC und den SC Paderborn sowie zahlreiche Einsätze in der 1. österreichischen und tschechischen Liga vorweisen.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr