Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
RB-Kapitän Dominik Kaiser für das „Tor des Monats“ nominiert

Artistischer Seitfallzieher RB-Kapitän Dominik Kaiser für das „Tor des Monats“ nominiert

Leipzigs Mittelfeldmotor und Kapitän Dominik Kaiser steht für sein sehenswertes Tor gegen den FSV Frankfurt zur Auswahl für das Sportschau-„Tor des Monats“ im Dezember. Die Abstimmung läuft noch bis zum 16. Januar.

Dominik Kaiser erzielte am 13. Dezember das 2:0 gegen Frankfurt. (Archivbild)

Quelle: Christian Modla

Leipzig. Es war die Vorentscheidung im letzten RB-Heimspiel des Jahres: Nach einem gelungenen Doppelpass jagte Kaiser nach Vorarbeit von Yussuf Poulsen den Ball per Seitfallzieher in die Frankfurter Maschen. Mit dem vorentscheidenden 2:0 gegen die Hessen wurde nicht nur der Sieg am 13. Dezember eingeleitet, die Leipziger erklommen mit dem Erfolg auch wieder die Spitze der 2. Liga.

Nun könnte der 27-jährige RB-Leipzig-Spieler weitere Meriten einfahren, das Tor steht zur Auswahl beim „Tor des Monats“ der ARD-Sportschau. Noch bis zum 16. Januar (19 Uhr) kann auf der Homepage der Sportschau für Kaiser votiert werden.

Bislang war erst einmal ein RB-Akteur für das Urgestein aller Fußball-Abstimmungen aufgestellt worden. Tormann Fabio Coltorti war im April 2015 mit seinem Last-Minute-Treffer gegen Darmstadt 98 unter den fünf Nominierten. Die Ecke trat damals übrigens: Dominik Kaiser.

Der gebürtige Baden-Württemberger spielt seit 2012 für RB Leipzig und gilt als Stammkraft im offensiven Mittelfeld der Roten Bullen. Sein Vertrag an der Pleiße läuft noch bis Sommer 2018.

Von boh

Leipzig, Red Bull Arena 51.346322543838 12.34761288833
Leipzig, Red Bull Arena
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr