Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
RB Leipzig geht mit einem Heimspiel in die erste Zweitliga-Saison

RB Leipzig geht mit einem Heimspiel in die erste Zweitliga-Saison

Für die Fans von RB Leipzig hat bereits am ersten Augustwochenende das Warten ein Ende. Die Roten Bullen gehen mit einem Heimspiel in die erste Zweitligasaison.

Voriger Artikel
RB verhandelt mit Hertha-Talent
Nächster Artikel
Von der Fußball-WM zu RB Leipzig – Übersetzerin des Löw-Teams heuert bei den Bullen an

Freuen sich auf die erste Zweitligasaison von RB: Die Bullen-Fans.

Quelle: Christian Nitsche

Frankfurt/Main. Der Aufsteiger erwartet VfR Aalen in der Red Bull Arena. "Ich freue mich, dass es zum Auftakt gegen ein Team aus meiner Heimat geht", sagte RB-Trainer Alexander Zorniger. Das Eröffnungsspiel bestreiten am 1. August die Teams von Fortuna Düsseldorf und Eintracht Braunschweig.

Bei den Ansetzungen handelt es sich zunächst um den Rahmenterminplan. Die genauen Spieldaten für die ersten beiden Partien in Liga zwei gibt die DFL in der kommenden Woche bekannt.Angepfiffen werden diese beiden Partien am Wochenende um 15.30 Uhr. Das erste Auswärtsspiel bestreitet RB in der Woche darauf beim TSV 1860 München. Die Löwen hatten nach der Bekanntgabe des Spielpans noch leichte Orinetierungsprobleme. Auf der Vereinsseite auf Facebook freuten sich die Blauen auf das erste Heimspiel gegen Red Bull Salzburg. Kurze Zeit später war der Fehler korrigiert.Den erste Ost-Schlager hat die DFL auf den dritten Spieltag gelegt. Dann empfangen die Bullen die Veilchen aus Aue. In der Hinrunde spielte RB gegen viele Topteams der Liga zu Hause. Zu Gast sein werden: Braunschweig, Kaiserslautern, Bochum, St. Pauli und Karlsruhe.

Alle RB-Spiele der Hinrunde im Überblick

1. Spieltag:

RBL

- Aalen (2. - 4.8.)

2. Spieltag: 1860 München -

RBL

(8. - 11.8.)

3. Spieltag:

RBL

- Erzgebirge Aue (22. - 25.8.)

4. Spieltag: FSV Frankfurt -

RBL

(29.8. - 1.9.)

5. Spieltag:

RBL

- Eintracht Braunschweig (12. - 15.9.)

6. Spieltag: 1. FC Union Berlin -

RBL

(19. - 21.9.)

7. Spieltag:

RBL

- Karlsruher SC (23. - 24.9.)

8. Spieltag: Fortuna Düsseldorf -

RBL

(26. - 29.9.)

9. Spieltag:

RBL

- Heidenheim (3. - 6.10.)

10. Spieltag: 1. FC Nürnberg -

RBL

(17. - 20.10.)

11. Spieltag:

RBL

- VfL Bochum (24. - 27.10.)

12. Spieltag:

RBL

- 1. FC Kaiserslautern (31.10. - 3.11.)

13. Spieltag: Darmstadt -

RBL

(7. - 10.11.)

14. Spieltag:

RBL

- FC St. Pauli (21. - 24.11.)

15. Spieltag: Sandhausen -

RBL

(28.11. - 1.12.)

16. Spieltag:

RBL

- FC Ingolstadt (5. - 8.12.)

17. Spieltag: Greuther Fürth -

RBL

(12. - 14.12)

Die Rückrunde startet am 6. Februar 2015, der letzte Spieltag der Saison ist am 24. Mai.

Der gesamte Rahmenterminplan

Die 2. Bundesliga startet drei Wochen vor dem Oberhaus in die Spielzeit. „Wir wollen den Mannschaften damit eine besondere Plattform bieten“, sagte DFL-Geschäftsführer Andreas Rettig bei der Vorstellung der Pläne. Die Teams aus der 1. Bundesliga gehen erst am 22. August in die neue Saison. Damit sollen die an den Weltmeisterschaften teilnehmenden Profis eine längere Erholungszeit erhalten. Aus der Bundesliga sind 72 Spieler in Brasilien dabei.

Das Eröffnungsspiel bestreiten der Deutsche Meister FC Bayern München und der VfL Wolfsburg. Aufsteiger SC Paderborn mit dem ehemaligen RB-Stürmer Stefan Kutschke trifft im ersten Bundesligaspiel der Vereinsgeschichte auf Mainz 05. Weitere Höhepunkte sind das Derby von Dortmund gegen Leverkusen und das Duell der Altmeister zwischen Köln und Hamburg.

Die Ansetzungen des ersten Spieltages

2. Bundesliga

Eröffnungsspiel am 1. August: Fortuna Düsseldorf – Eintracht Braunschweig

Die weiteren Spiele:

 

RB Leipzig - VfR Aalen

1. FC Nürnberg - Erzgebirge Aue

1. FC Kaiserslautern - 1860 München

Karlsruher SC - 1. FC Union Berlin

FC St. Pauli - FC Ingolstadt

VfL Bochum - Greuther Fürth

1. FC Heidenheim - FSV FRankfurt

SCV Darmstadt - Sandhausen

1. Bundesliga

Eröffnungsspiel am 22. August: FC Bayern München – VfL Wolfsburg

Die weiteren Spiele:

Borussia Dortmund – Bayer Leverkusen

Borussia Mönchengladbach – VfB Stuttgart

1899 Hoffenheim – FC Augsburg

Hannover 96 – FC Schalke 04

Hertha BSC – Werder Bremen

Eintracht Frankfurt – SC Freiburg

1. FC Köln – Hamburger SV

SC Paderborn – Mainz 05

Matthias Roth, LVZ-Online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.