Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
RB Leipzig holt weiteren Stürmer – WM-Spieler Rebic kommt für ein Jahr vom AC Florenz

RB Leipzig holt weiteren Stürmer – WM-Spieler Rebic kommt für ein Jahr vom AC Florenz

Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Neuzugang Terrence Boyd hat sich RB Leipzig nach einem weiteren Stürmer umgesehen – und ist nun fündig geworden: Künftig läuft mit Ante Rebic ein Spieler mit WM-Erfahrung für den Zweitligisten auf.

Voriger Artikel
Compper besteht Check - Vertragsverlängerung für RB-Sportdirektor Ralf Rangnick
Nächster Artikel
RB-Trainer Zorniger: WM-Stürmer Rebic keine Option fürs nächste Zweitliga-Spiel der Leipziger

Stürmer Ante Rebic wurde am Rande des Spiels RB Leipzig - VfR Aalen gesichtet.

Quelle: Guido Schäfer

Leipzig. Der Kroate soll zunächst bis 2015 ausgeliehen werden, teilte der Verein am Sonntag mit.

Der 20-jährige Rebic wurde in Split geboren und spielte seit einem Jahr beim AC Florenz. Vom gleichen Verein wechselte kürzlich auch Innenverteidiger Marvin Compper an die Pleiße. Im Trikot seiner Nationalmannschaft absolvierte Rebic sieben Partien. In Brasilien stand er dreimal auf dem Platz, unter anderem wurde er im Vorrundenspiel gegen Mexiko eingewechselt. Dort sah er aber bereits nach 20 Minuten die rote Karte. Somit war die Weltmeisterschaft für ihn auch schon wieder beendet. Mit seiner neuen Mannschaft trainierte Rebic laut RB erstmalig am Sonntagmorgen.

Boyd hatte sich im Testspiel gegen die Queens Park Rangers in Gera eine Verletzung zugezogen. Wenig später diagnostizierte der Augsburger Kniespezialist Ulrich Boenisch einen Teilriss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie. Boyd fällt demnach insgesamt mindestens zehn Wochen, könnte frühestens Mitte Oktober wieder zum Einsatz kommen.

gs / maf / jca

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.