Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
RB Leipzig präsentiert Neuzugang Nukan: „Freue mich über die Aufmerksamkeit“

Transfermarkt RB Leipzig präsentiert Neuzugang Nukan: „Freue mich über die Aufmerksamkeit“

RB Leipzig startet in die heiße Vorbereitungsphase. Mit an Bord ist inzwischen auch Atınç Nukan. Der Rote (Neu-)Bulle vom Bosporus wurde am Freitag unter großem Medieninteresse auch aus der Türkei offiziell in Leipzig vorgestellt.

Türkische Journalisten lauschen aufmerksam den Ausführungen von Rangnick und Nukan.

Quelle: Matthias Puppe

Leipzig. Jung, groß, dynamisch, technisch versiert und ein Linksfuß: Atınç Nukan sei zwar kein einzigartiger Spieler, aber ein extrem seltener. Das sagt sein neuer Coach Ralf Rangnick. Deshalb griff der Verein zuletzt noch einmal tiefer in die Tasche, lockte den Innenverteidiger für satte fünf Millionen Euro vom türkischen Erstligisten Beşiktaş Istanbul an die Pleiße. Am Freitag wurde der Rote Bulle vom Bosporus nun unter großem Medieninteresse – darunter auch Kameras und Berichterstatter aus der Türkei – vorgestellt.

„Die Mannschaft hat mich gut aufgenommen, ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ralf Rangnick, ich bin stolz darauf für RB Leipzig zu spielen und werde versuchen, mein Bestes zu geben“, zitierte der 21-Jährige den Standart-Begrüßungsgruß für RB-Neuankömmlinge in die Mikrofone. Sein neuer Chef berichtete, ein Freund habe ihn auf das Talent bei Beşiktaş aufmerksam gemacht. Rangnick verhandelte offenkundig lange mit Spieler und Verein. „Wir haben Atınç dann vor einer Woche Leipzig gezeigt, weil er sich immer noch sehr geziert hat. Er war schließlich elf Jahre bei Beşiktaş und es ist auch nicht einfach, von der Euro League in die Zweite Bundesliga zu wechseln“, so Rangnick.

factbox

Pokaltermin: RB Leipzig muss zum Auftakt des DFB-Pokals am 10. August (18.30 Uhr) beim VFL Osnabrück antreten.

Hilfreich war letztlich auch Demba Ba, sagte Nukan. Der frühere Hoffenheimer Stürmer ging zuletzt auch für Beşiktaş auf Torejagd, soll die Fähigkeiten von Ralf Rangnick in den höchsten Tönen gelobt haben. Nukan schien am Freitag zumindest vollends überzeugt, lobte Perspektive und Konzept in Leipzig, will nicht nur baldigst aufsteigen, sondern mit den Roten Bullen auch danach noch weiter gen Sonnenlicht streben. Sein Kontrakt gilt fünf Jahre – mehr ging nicht, sagte Rangnick. So klingt ein überzeugter Chef.

Atınç Nukan ist neuer Abwehrturm bei RB Leipzig.

Atınç Nukan ist neuer Abwehrturm bei RB Leipzig.

Quelle: dpa

Atınç Nukan scheint das Werben aus Leipzig auch Wunden der Vergangenheit geheilt zu haben. Vor fünf Jahren kam der 1,96-Turm als 16-Jähriger erstmals in der Süper Lig zum Einsatz, stand danach allerdings nur noch weitere acht Mal in Erstliga-Spielen auf dem Platz. „Ich bin stolz, dass Herr Rangnick mir nun die Aufmerksamkeit schenkt, die mir bisher verwehrt wurde“, sagte Nukan in Richtung seines Ex-Vereins.

Ab Montag hat Nukan sukzessive jede Menge Gelegenheit, die Aufmerksamkeit zurückzuzahlen, startet er mit dem RB-Tross ins Trainingslager nach Leogang (Österreich) – inklusive Testspiele gegen FC Southampton (08. Juli) Rubin Kasan (12. Juli). Zuvor messen sich die Roten Bullen am Samstag in Grimma noch mit dem tschechischen Pokalsieger Slovan Liberec. Spätestens bis Mittwoch will Ralf Rangnick den voraussichtlich letzten Neuzugang präsentieren – einen schnellen Flitzer für die linke Abwehrseite, heißt es. „Der Kader ist dann genauso, wie ich ihn mir gewünscht habe“, sagt der RB-Trainer. Danach sei bestenfalls noch Platz für einen „ganz jungen, hoch talentierten, deutschen Offensivspieler“, ergänzte Rangnick.

51.337688 12.376479
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr