Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
RB Leipzig startet zu Hause mit einem Montagsspiel

2. Bundesliga RB Leipzig startet zu Hause mit einem Montagsspiel

Die DFL hat am Donnerstag die genauen Termine für die ersten beiden Spiele in der 2. Bundesliga veröffentlicht. RB Leipzig startet im heimischen Stadion an einem Montag. Ungewöhnlich ist auch die Anstoßzeit am ersten Spieltag.

Die RB-Fans freuen sich auf den Saisonstart.

Quelle: Gepa

Leipzig. Leipzig. RB Leipzig empfängt Greuther Fürth zum ersten Heimspiel der Saison an einem Montag. Das gab die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Donnerstag bekannt. Anstoß ist am 3. August um 20.15 Uhr. Die Begegnung wird live bei Sport1 übertragen.

Zum Spielzeitauftakt müssen die Roten Bullen auswärts beim FSV Frankfurt antreten. Termin ist Sonnabend, 25. Juli, zur ungewöhnlichen Zeit um 15.30 Uhr. Laut DFL gelten an den ersten beiden Spieltagen andere Anstoßzeiten als in der restlichen Saison. Von Freitag bis Sonntag treffen die Teams jeweils zeitversetzt aufeinander. Möglich mache dies der gegenüber der 1. Bundesliga frühere Start in die Spielzeit. Die Liga erhofft sich dadurch bessere Vermarktungsmöglichkeiten.

Unterschrieben ist bei RB Leipzig jetzt auch der Vertrag mit Antic Nukan. Der 21-jährige Abwehrspieler von Besiktas Istanbul bindet sich bis 2020 an die Roten Bullen. Damit haben die Leipziger nach dem Abgang von Umut Kocin 2013 wieder einen türkischen Spieler in der Verteidigung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr