Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
RB Leipzig testet gegen spanischen und italienischen Erstligisten

Sommerfahrplan steht RB Leipzig testet gegen spanischen und italienischen Erstligisten

Der Sommerfahrplan von RB Leipzig ist so gut wie fix. Im Trainingslager vor der Bundesliga-Premierensaison testet der Aufsteiger gegen zwei Erstligisten aus Italien und Spanien. Die Spiele gegen den FC Turin und SD Eibar finden in Österreich statt.

Emil Forsberg trifft mit RB Leipzig im Sommer-Trainingslager auf den FC Turin und den SD Eibar.
 

Quelle: dpa

Leipzig. Für das Team von Trainer Ralph Hasenhüttl werden es die ersten echten Bewährungsproben vor dem Bundesligastart: Im Sommertrainingslager testet RB Leipzig gegen zwei Erstligisten aus Italien und Spanien. Am 4. August trifft der Aufsteiger auf den siebenfachen Serie-A-Meister FC Turin und am 6. August auf den baskischen Club SD Eibar. Gespielt wird in Kufstein oder Wörgl in Österreich, gab der Verein am Freitag bekannt. Anpfiff ist jeweils um 18.30 Uhr.

In der vergangenen Saison wurde der FC Turin unter Trainer Giampiero Ventura Zwölfter der Serie A. Er wird nach der EM neuer italienischer Nationalcoach. In Turin übernimmt Sinisa Mihajlovic, Ex-Trainer des AC Mailand. Der SD Eibar spielt seit 2014 in der Primera Division und sorgte trotz Mini-Etats und -Stadion – es fasst gerade einmal 6000 Zuschauer – für Furore. Nach einem sechsten Platz nach der Hinrunde belegte das Team von José Luis Mendilibar am Ende den 14. Rang.

Damit stehen zwei der drei geplanten Testspiele während des zehntägigigen RB-Trainingslagers im bayerischen Grassau am Chiemsee fest. Insgesamt plant RB acht Vorbereitungspartien. Ein weiterer spanischer Erstligist soll mit Betis Sevilla zur Saisoneröffnung am 14. August in die Red-Bull-Arena kommen. Eine offizielle Bestätigung steht bislang jedoch noch aus.

Mit dreitägigen Medizin- und Leistungstests beginnt kommende Woche Donnerstag die Saisonvorbereitung für das Team um Kapitän Dominik Kaiser. Der offizielle Trainingsauftakt steigt am darauffolgenden Montag. Vom 15. bis 18 Juli steht ein Lauftrainingslager in Bad Saarow (Brandenburg) an, wo RB auch seinen ersten Test beim Oberligisten 1. FC Frankfurt/Oder bestreitet. Das erste Pflichtspiel ist der DFB-Pokal-Knüller bei Dynamo Dresden. Der genaue Termin zwischen dem 19. bis 22. August steht noch nicht fest. Eine Woche später startet RB bei der TSG Hoffenheim in die Bundesliga-Premierensaison.

Der Sommerfahrplan im Überblick:

Medizin - und Leistungstests
7. bis 9. Juli

Trainingsauftakt im RBL-Trainingszentrum
11. Juli

Lauftrainingslager in Bad Saarow (Brandenburg)
15. bis 18. Juli

Testspiel: 1. FC Frankfurt/Oder (Oberliga) – RB Leipzig
17. Juli, 15.30 Uhr, Stadion der Freundschaft, Frankfurt/Oder

Testspiel: SSV Markranstädt (Oberliga) – RB Leipzig
20. Juli, 18 Uhr, Stadion am Bad, Markranstädt

Testspiel: RB Leipzig – FC Viktoria 1889 Berlin (Regionalliga)
23. Juli, 15.30 Uhr, RBL-Trainingszentrum

Testspiel: RB Leipzig – FC Würzburger Kickers (2. Bundesliga)
27. Juli, 17 Uhr, Stadion am Bad, Markranstädt

Trainingslager in Grassau am Chiemsee
1. bis 10. August

Testspiel: RB Leipzig – FC Turin (Serie A, Italien)
4. August, 18.30 Uhr, Kufstein oder Wörgl (Österreich)

Testspiel: RB Leipzig – SD Eibar (Primera Division, Spanien)
6. August, 18.30 Uhr, Kufstein oder Wörgl (Österreich)

Saisoneröffnung: RB Leipzig – Betis Sevilla
14. August, 18 Uhr, Red-Bull-Arena

Von Robert Nößler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr