Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
RB-Sportdirektor holt 19-jähriges Mittelfeld-Talent Oliver Burke aus England

Nächster Neuzugang RB-Sportdirektor holt 19-jähriges Mittelfeld-Talent Oliver Burke aus England

Die Rasenballer stärken ihr MIttelfeld. Aus Nottingham kommt der 19-jährige Oliver Burke. Dafür sollen die Leipziger tief in die Tasche gegriffen haben: 12 Millionen Euro stehen im Raum.

RB-Sportdirektor Ralf Rangnick freut sich, dass er das Talent nach Leipzig holen konnte (Archivbild).

Quelle: dpa

Leipzig. RB Leipzig hat am Sonntagabend nach dem Spiel gegen Hoffenheim den nächsten Neuzugang verkündet. Oliver Burke vom englischen Club Nottingham Forrest erhält einen Vertrag bis 2021, teilten die roten Bullen mit. Der 19-jährige Mittelfeldspieler soll nach Aussage von Ralf Rangnick vor allem auf der rechten Außenbahn das Spiel der Leipziger vorantreiben. „Oliver Burke ist ein herausragendes Talent“, schwärmt der Sportdirektor. "Er passt mit seinem hohen Tempo und seiner Spielweise sehr gut zu unserer Philosophie und will bei uns seinen nächsten sportlichen Entwicklungsschritt machen."

Burke hat schon zwei A-Länderspiele für die schottische Auswahl bestritten. Der 1,74-Wusler ist der bereits der sechste Neuzugang in dieser zur neuen Saison. Wie die Bildzeitung erfahren haben will, soll Burke 12 Millionen Euro gekostet haben. Damit ist er nach Timo Werner und Naby Keita schon der dritte Transfer, für den RB einen zweistelligen Betrag auf den Tisch legen musste.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr