Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Talkrunde in der LVZ-Kuppel: Bruchhagen prophezeit schwere Saison für RB

Neu-Bundesligist Talkrunde in der LVZ-Kuppel: Bruchhagen prophezeit schwere Saison für RB

Der Fußball-Osten boomt, Leipzig ist nach 22-jähriger Abstinenz zurück in der Bundesliga. Nahezu logisch, dass sich der Pay-TV-Sender Sky die Heldenstadt ausgesucht hat, um in prominenter Besetzung über das Haifischbecken Bundesliga und vor allem RB zu sprechen.

Moderator Sebastian Hellmann mit Ralf Rangnick (RB Sportdirektor) und den Sky Experten Heribert Bruchhagen, Marcel Janssen, Christoph Metzelder (von links) beim Sky Fußball Talk in der LVZ-Kuppel.

Quelle: Christian Modla

Leipzig. In der LVZ-Kuppel führte Sky-Moderator Sebastian Hellmann launig durch den Abend, thematisierte mit RB-Sportdirektor Ralf Rangnick und den Sky-Experten Christoph Metzelder, Marcell Jansen und Heribert Bruchhagen natürlich auch die Daseinsberechtigung der Rasenballer. Tenor: Herzlich willkommen, RB! Aber: Vorsicht vorm Haifischbecken, da schwimmt man schon mal schnell mit dem Kiel nach oben. 1994 gewann Bruchhagen mit dem HSV 4:1 in Leipzig. Im strömenden Regen, vor 15.000 Fans im baufälligen Zentralstadion. „Das war trist und grauenhaft. „Jetzt sieht das Ganze ganz anders aus. Leipzig investiert in Beine und Steine. Ich freue mich für den Osten und Leipzig." Der 68-Jährige hob aber warnend den Zeigefinger, prophezeit eine schwere Saison. „Heribert spricht mir aus der Seele", so Rangnick, „wir hoffen auf eine sorgenfreie Saison. Und dazu müssen wir auf einem Top-Level spielen."

Jansen sieht RB „nicht im Abstiegskampf", Metzelder hebt die Leipziger Wiedererkennbarkeit hervor. „Da sieht man nach fünf Minuten, was die spielen, da ist eine Philosophie." Metzelder hält es für möglich, dass RB dauerhaft riesige Massen mobilisiert. Ganz toll fanden die Diskutanten, die kurze Entscheidungswege bei RB und dass der Club eine Gehaltsobergrenze installiert hat und (noch) keine Mondgehälter zahlt. Nun ja, von drei Millionen im Jahr kann man mehrmals am Tag warm essen.

Vor dem Abend in der Kuppel hatte Sky-Sportchef Burkhard Weber im Rahmen einer Pressekonferenz im Uniriesen die gute Zusammenarbeit mit RB gelobt. Den bisherigen Dokumentationen mit exklusiven Schlüssellocheinblicken werden weitere folgen. So wird Neuzugang Timo Werner bei der Wohnungssuche und Terrence Boyds Weg auf dem Weg zurück aufs Grün begleitet.

Übrigens: Tattoos sind bei RB verpönt. Bruchhagen findet das gut. Als er noch Chef von Eintracht Frankfurt war, hat er aus wichtigem Grund mit Alex Meier und Co. geduscht. „Schaut euch meine Ärmchen und meinen Bauch an", flötete Bruchhagen. „Und stellt euch jetzt das Ganze mit Tätowierungen vor." Wirkte abschreckend.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr