Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Zehn Gründe für einen Sieg des FC Bayern, zehn für einen Erfolg von RB Leipzig

Wer gewinnt das Spitzenspiel? Zehn Gründe für einen Sieg des FC Bayern, zehn für einen Erfolg von RB Leipzig

Fußballfans in ganz Deutschland fiebern dem Spitzenspiel entgegen: Am Mittwoch empfängt Bundesliga-Tabellenführer Bayern München den direkten Verfolger RB Leipzig. Sowohl für einen Sieg der Hausherren als auch für einen Erfolg der Gäste spricht Einiges.

Bayern München oder RB Leipzig - wer wird im Topspiel am Mittwoch die Nase vorn haben?

Quelle: dpa / GEPA

Leipzig. Am Mittwoch ist es endlich soweit: Mit dem FC Bayern München und RB Leipzig treffen der aktuelle Tabellenführer Bundesliga und der Verfolger aufeinander. Es ist das erste Aufeinandertreffen beider Teams überhaupt. Während die Gastgeber ihr Dauer-Abo auf den Platz an der Sonne mit allen Mitteln verteidigen und den "Emporkömmling" aus der Messestadt zurechtweisen wollen, möchte die Hasenhüttl-Elf für eine weitere Überraschung sorgen. Der Plan: Den Rekordmeister so stark zu fordern wie irgend möglich. Sowohl für einen Sieg der Münchener, als auch für einen der Gäste aus Leipzig spricht Einiges.

Zehn Gründe für einen Sieg des FC Bayern München:

Grund 1: Die Bayern sind die Torfabrik der Liga. 260 Mal zielten die Profis des Rekordmeisters aufs gegnerische Tor – Ligaspitze. Genauso wie die daraus resultierenden – und letztlich zählenden – 35 Tore.

Zur Bildergalerie

Zehn Gründe für einen Sieg von RB Leipzig:

Grund 1: Leipzig hat Qualität auf der Bank! Schon siebenmal trafen RB-Joker. Allerdings sind die letzten Joker-Tore ein paar Wochenher. Beim 2:0 gegen Darmstadt am ­neunten Spieltag traf Marcel Sabitzer doppelt.

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.