Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Carsten Kammlott wechselt zu RB Leipzig - Erfurter Sturm-Talent erhält Vierjahresvertrag

Carsten Kammlott wechselt zu RB Leipzig - Erfurter Sturm-Talent erhält Vierjahresvertrag

Beim Drittligisten Rot-Weiß Erfurt war er in der vergangenen Saison mit 13 Treffern in 37 Einsätzen bester Torschütze. In der nächsten Spielzeit stürmt Carsten Kammlott für den Regionalliga-Aufsteiger RB Leipzig.

Leipzig. Wie der Verein am Montag mitteilte, erhalte der 20-Jährige in der Messestadt einen Vierjahresvertrag bis Juni 2014. „Wir freuen uns, dass der Transfer von einem jungen, aufstrebenden Stürmer aus der Region, der bei mehreren Bundesligisten auf dem Zettel stand, funktioniert hat“, so RB-Coach Tomas Oral.

Kammlott gilt als vielversprechendes Sturm-Talent und war bereits für die deutsche U20-Nationalelf im Einsatz. Laut einer Mitteilung von Rot-Weiß Erfurt sei der gebürtige Bad Frankenhausener nach Erhalt der Offerte aus Leipzig von sich aus auf die Klubführung der Thüringer zugekommen und habe um eine Freigabe gebeten. Der 1,80 Meter große Angreifer ist bereits der zwölfte Neuzugang von RB in der Sommerpause. Er erhält die Rückennummer 9.

„Ich freue mich auf die große Herausforderung in Leipzig und hoffe, dass wir die ehrgeizigen Ziele erreichen können“, sagte der Stürmer, der seit 2001 in der Erfurter Jugend aktiv war. Bei seinem Wechsel schwingt durchaus auch etwas Wehmut mit. „RWE werde ich immer im Herzen behalten, denn ich hatte dort ein Superjahr“, so der 20-Jährige. Noch in der vergangenen Woche hatte er mit den Rot-Weißen für das neue Mannschaftsfoto posiert. nöß/ maf

nöß

Nächster Artikel
Mehr aus RB-Archiv

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.