Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Fußball-Sachsenpokal: RB Leipzig muss nach Bischofswerda - Lok eventuell nach Zwickau

Fußball-Sachsenpokal: RB Leipzig muss nach Bischofswerda - Lok eventuell nach Zwickau

Im Achtelfinale um den sächsischen Fußball-Landespokal gastiert Titelverteidiger RB Leipzig beim Sechstligisten Bischofswerdaer FV. Das ergab die Auslosung am Montagabend in der Sendung „Sachsenspiegel“ des MDR-Fernsehens in Dresden.

Dresden. Die Begegnung der dritten Hauptrunde zwischen dem FC Grimma und dem 1. FC Lok Leipzig wird am 12. November nachgeholt. Sollten die Probstheidaer das Spiel gewinnen, treffen sie bereits vier Tage später auf den FSV Zwickau.

Drittligist Chemnitzer FC reist zum Oberliga-Zweiten nach Auerbach, Regionalligist VFC Plauen muss beim Oberliga-Neuling Fortuna Chemnitz antreten. Die Kickers Markkleeberg sind bei Stahl Riesa zu Gast. Als Spieltermine legte der Sächsische Fußball-Verband (SFV) den 12., 13. und 16. November 2011 fest.

Die Ansetzungen im Sachsenpokal-Achtelfinale am 12. und 13. November:

Fortuna Chemnitz - VFC Plauen

Heidenauer SV - Gelb-Weiß Görlitz

VfB Auerbach 1906 - Chemnitzer FC

Stahl Riesa - Kickers Markkleeberg

Bornaer SV - Budissa Bautzen

Hoyerswerdaer SV - VfL Hohenstein-Ernstthal

Bischofswerdaer FV - RB Leipzig

FSV Zwicka - FC Grimma oder 1. FC Lok Leipzig (16. November)

dpa/maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus RB-Archiv

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.