Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Knappe Niederlage für RB Leipzig gegen rumänischen Meister CFR Cluj

Knappe Niederlage für RB Leipzig gegen rumänischen Meister CFR Cluj

Gegen den rumänischen Meister CFR Cluj musste sich RB Leipzig am Mittwoch 1:2 geschlagen geben. Dabei lag der Regionalliga-Aufsteiger bei dem Testspiel im Salzburger Trainingcamp zunächst 1:0 in Führung.

Salzburg/Leipzig. Maximilian Watzka hatte das Team von Trainer Tomas Oral in der 59. Minute mit einem Traumtor aus 30 Metern in Front gebracht. Danach erhöhten die Rumänen das Tempo und konnten das Spiel durch Tore von Bjelanovic (65.) und Muresan (75.) noch drehen.

 

„Das war ein guter Test, obwohl er nur dann gut gewesen wäre, wenn wir gewonnen hätten“, sagte RB-Coach Oral nach dem Spiel. „In der zweiten Halbzeit hatten wir keine Ruhe mehr und auch kein Durchsetzungsvermögen. Cluj war ein starker Gegner, der kurz vor seinem ersten Punktspiel steht“, analysierte der Trainer.

 

Das nächste Testspiel für RB steht am Samstag an. Dann treffen die Leipziger auf den ungarischen Club Ferencvaros Budapest.

r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus RB-Archiv

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.