Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Nach roter Karte gegen Burghausen: RB Leipzigs Tobias Willers für zwei Spiele gesperrt

Nach roter Karte gegen Burghausen: RB Leipzigs Tobias Willers für zwei Spiele gesperrt

Fußball-Drittligist RasenBallsport Leipzig muss für zwei Spiele auf Tobias Willers verzichten. Willers wurde am Montag vom Schiedsgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für die beiden kommenden Heimspiele gegen den MSV Duisburg und den FC Rot-Weiß Erfurt gesperrt, wie der Aufsteiger mitteilte.

Voriger Artikel
RB Leipzig gewinnt in Unterzahl in der Nachspielzeit - Frahn und Kaiser selbstbewusst
Nächster Artikel
Wiedersehen für Jung beim Duell der Tabellennachbarn – Bullen empfangen Zebras

Tobias Willers sieht im Spiel gegen Wacker Burghausen die rote Karte und muss nun zwei Spiele pausieren.

Quelle: GEPA

Leipzig. Willers hatte am Samstag beim 2:1-Sieg gegen Wacker Burghausen nach einer Notbremse die Rote Karte gesehen.

Damit steht der Verteidiger erst wieder gegen Wehen Wiesbaden zur Verfügung.

Fotos vom Spiel Wacker Burghausen gegen RB Leipzig

php49beb1d3b5201308101819.jpg

Leipzig. Fußball-Drittligist RasenBallsport Leipzig muss für zwei Spiele auf Tobias Willers verzichten. Willers wurde am Montag vom Schiedsgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für die beiden kommenden Heimspiele gegen den MSV Duisburg und den FC Rot-Weiß Erfurt gesperrt, wie der Aufsteiger mitteilte.

Zur Bildergalerie

dpa/ra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus RB-Archiv

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.