Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
"Offenbar nichts gerissen" - Entwarnung bei Fabian Franke im Trainingslager von RB Leipzig

"Offenbar nichts gerissen" - Entwarnung bei Fabian Franke im Trainingslager von RB Leipzig

Schrecksekunde für RB Leipzig beim Testspiel gegen den FC Basel: Wenige Augenblicke vor dem Abpfiff blieb Innenverteidiger Fabian Franke nach einem Foul auf dem Boden liegen und hielt sich mit schmerzverzerrtem Gesicht den rechten Fuß.

Voriger Artikel
Historische Niederlage am Tegernsee: RB verliert gegen Basel erstes Spiel seit 13 Monaten
Nächster Artikel
RB-Sportdirektor Ralf Rangnick: "Wir sind kein normaler Drittligist"

Der verletzte Fabian Franke nach dem Testspiel gegen den FC Basel am Mittwoch.

Quelle: GEPA Pictures

Walchsee. Nur gestützt von zwei Mitspielern konnte er nach der Partie in Rottach-Egern am Tegernsee den Platz verlassen. Die Diagnose lautete: Kapselverletzung des Sprunggelenks und Innenbanddehnung im Knie. Einen Tag später gibt die medizinische Abteilung der Bullen leichte Entwarnung. „Fabian kann schon wieder fast schmerzfrei laufen, es ist offenbar nichts gerissen“, sagte Mannschaftsarzt Frank Striegler am Donnerstag.

An ein Training mit den Kollegen ist aber in den nächsten Tagen nicht zu denken. „Fabian bekommt jetzt Physiotherapie und Bandagen“, so Striegler. Der Arzt wolle den Abwehrspieler noch im Trainingslager am Walchsee wieder fit bekommen. RB bereitet sich bis kommenden Dienstag in Tirol auf die neue Saison vor. Am Montag steht ein weiterer Test auf dem Programm. Gegner ist der FC Liefering. Das Spiel wird auch bei einer Blitzheilung ohne Franke angepfiffen. „Das käme noch zu früh für ihn“, meinte der Mannschaftsarzt.

Derweil entwickelt sich die Verpflichtung von Christos Papadimitriou von AEK Athen zur Hängepartie. Der 19-jährige Grieche trainiert schon seit einigen Wochen bei den Leipzigern mit, offiziell immer noch als Probespieler. Eine Verpflichtung soll aber nur noch Formsache sein. Am Ende geht es ums Geld. Wenn die insolventen Athener offiziell in die dritte Liga zurückgestuft werden, wird für den Linksfuß keine Ablöse fällig, lediglich eine Ausbildungsentschädigung im unteren sechsstelligen Bereich.

Fotos vom Testspiel gegen den FC Basel:

Matthias Roth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus RB-Archiv

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.