Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
RB-Kapitän Sebastian fällt wegen Unterschenkel-Problemen aus

RB-Kapitän Sebastian fällt wegen Unterschenkel-Problemen aus

Die Regionalliga-Fußballer von RB Leipzig müssen für voraussichtlich zwei Wochen auf ihren Kapitän Tim Sebastian verzichten. Wie der Verein am Montagabend mitteilte, hat der 27-Jährige Beschwerden am rechten Unterschenkel und kann vorerst nicht am Mannschaftstraining teilnehmen.

Leipzig. Genauer gesagt plagen den Abwehrchef ein Schienbeinkanten-Syndrom, also eine Belastungsreaktion, und damit einhergehend eine Patellasehnenentzündung. Die Verletzung wird mit intensiver Physiotherapie und Injektionen behandelt.

Sebastian ist seit Juli 2010 bei den Rasenballern. Zuvor kickte der Defensivspieler von 2001 bis 2008 bei Hansa Rostock, anschließend wechselte er zum Karlsruher SC. Bei den Baden-Württembergern blieb er allerdings nur etwa ein Jahr. Danach kehrte Sebastian für kurze Zeit nach Rostock zurück, bevor er schließlich beim neuen Leipziger Verein einstieg, wo er sofort zum Kapitän befördert wurde.

stb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus RB-Archiv

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.