Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
RB Leipzig: Aus für Keeper Sven Neuhaus - Verhandlungen mit Dynamo-Held Timo Röttger

RB Leipzig: Aus für Keeper Sven Neuhaus - Verhandlungen mit Dynamo-Held Timo Röttger

Das Großreinemachen bei Regionalligist RB Leipzig trifft jetzt auch einen Profi, dessen Zukunft in Leipzig eigentlich als gesichert galt. Stammtorhüter Sven Neuhaus bekommt zur allgemeinen Überraschung keinen neuen Vertrag beim Regionalligisten, muss mit seiner hochschwangeren Frau Koffer packen.

Voriger Artikel
Achter Heimerfolg in Serie - RB Leipzig geht mit Sieg über Havelse Richtung Landespokal-Finale
Nächster Artikel
RB Leipzigs U17 steigt in die Bundesliga auf - Kantersieg über Lok

Sven Neuhaus (l.) soll gehen, dafür wünscht sich RB Leipzig Dynamo-Aufstiegsheld Timo Röttger (r.) her. (Archivfoto)

Quelle: Nitsche dpa

Leipzig. Der 32-jährige Keeper war vor zwei Jahren vom Zweitligisten FC Augsburg zu den Rasenballern gestoßen, ist ein Mann der ersten Stunde. Bitter für Neuhaus: Sportdirektor Thomas Linke hatte eine Vertragsverlängerung avisiert, legte dann sein Amt nieder.

Peter Pacult, der zu Saisonbeginn 2011/12 das Traineramt von Tomas Oral übernimmt, hatte andere Pläne, baut nicht mehr auf Neuhaus.

Unterdessen bahnt sich eine andere überraschende Personalie an. Ganz oben auf dem Wunschzettel von RB Leipzig steht der Dresdner Aufstiegsheld Timo Röttger. Der 25-jährige Offensivspieler ist am vergangenen Dienstag mit Dynamo Dresden in die 2. Liga aufgestiegen, war schon zu Vertragsverhandlungen in Leipzig.

Röttger hat in Paderborn Zweitliga-Erfahrung gesammelt und war in den vergangenen beiden Jahren Stammkraft in Dresden.

Guido Schäfer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus RB-Archiv

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.