Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
RB Leipzig auf Talentsuche: Nachwuchs-Torhüter zeigen am Cottaweg ihr Können

RB Leipzig auf Talentsuche: Nachwuchs-Torhüter zeigen am Cottaweg ihr Können

Leipzig. Talente-Sichtung bei RB Leipzig: Der Fußball-Regionalligist hat am Donnerstag in einem Probetraining Torhüter für seine Nachwuchsmannschaften gesucht.

Dabei stellten sich am Vormittag etwa 40 Jungs der Jahrgänge 2003 bis 2006 am Cottaweg vor.

In einer zweistündigen Übungseinheit konnten die Kinder an sechs Stationen ihr Talent zwischen den Pfosten zeigen. RB-Nachwuchs-Koordinator Thomas Albeck sagte: „Was wir sehen wollen, ist dass sie Bewegungsbegabung haben. Da werden an den Stationen die einzelnen Dinge abgeprüft.“

Die Trainingsteilnehmer sollten den Ball nach dem Umdrehen fangen und sich in Eins-gegen-Eins-Situationen durchsetzen. Außerdem übten sie ihre Reaktionsschnelligkeit und das Abrollen über die Schulter.

Die meisten Kinder kamen aus Leipzig und Umgebung. Ein Teilnehmer reiste aber aus Hof an, ein anderer aus Nordhausen. Dazu sagte der Koordinator der Torwartausbildung Thomas Schlieck: „Wir sind sehr daran interessiert, Kinder zu finden, die im Stadtgebiet oder der Umgebung wohnen. Wir wollen nicht, dass Kinder aus Familien gerissen werden.“

Von dem Sichtungstraining am Vormittag wurden neun Kinder zu einem Mannschaftstraining in der entsprechenden Altersklasse eingeladen. Am Nachmittag konnten die Jahrgänge 1999 bis 2002 ihre Torhüter-Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Maria Köhler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus RB-Archiv

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.