Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
RB Leipzig gewinnt Testspiel gegen FC Liefering - Frahn trifft beim Trainingslager-Abschluss

RB Leipzig gewinnt Testspiel gegen FC Liefering - Frahn trifft beim Trainingslager-Abschluss

Fußball-Drittligist RB Leipzig hat das letzte Testspiel im Trainingslager gegen den österreichischen Zweitliga-Aufsteiger FC Liefering mit 1:0 (1:0) gewonnen. Den Treffer für die Leipziger, die am 19. Juli mit einem Auswärtsspiel beim Halleschen FC den Auftakt in die neue 3. Liga-Saison bestreiten, erzielte am Montag in Salzburg Kapitän Daniel Frahn (35.).

Voriger Artikel
RB Leipzig spielt am 2. August gegen Augsburg im DFB-Pokal: Vorverkauf beginnt am Mittwoch
Nächster Artikel
Ansturm auf Pokaltickets von RB Leipzig: Schon 3500 Karten weg - Zorniger lobt Neuzugänge

RB Leipzig hat das letzte Testspiel im Trainingslager gegen den FC Liefering gewonnen. Das Tor schoss Daniel Frahn (M.).

Quelle: GEPA Pictures

Salzburg. Bei Rasenballsport Leipzig gab Abwehrspieler Tobias Willers nach seiner Knie-Operation sein Debüt im RB-Trikot. Der 26-Jährige Neuzugang hatte zuletzt enorme Fortschritte gemacht. Erstmals seit Saisonstart spielte auch wieder Stammtorhüter Fabio Coltorti mit. Nicht im Kader standen hingegen Benjamin Bellot und Fabian Franke (Fußverletzung). Trainer Alexander Zorniger setzte bei dem Spiel insgesamt 20 Akteure ein.

„Nach dem intensiven Trainingslager war klar, dass bei dem ein oder anderen die letzte Spritzigkeit gefehlt hat“, sagte der Coach. „Insgesamt gesehen hat sich die Mannschaft aber gegen einen starken und aggressiv deckenden Gegner richtig gut präsentiert und am Ende nicht unverdient gewonnen.“

Mit einer lockeren Trainingseinheit am Dienstag beendet RB das Trainingslager im österreichischen Walchsee, gegen Mittag fahren die Fußballer nach Leipzig zurück.

Am Montag gab RB Leipzig bekannt, dass das DFB-Pokalspiel gegen Augsburg am 2. August stattfindet und der Kartenvorverkauf am Mittwoch beginnt.

Die Bullen stellten derweil einen weiteren Neuzugang vor: Christof Elser (52) kommt aus Hoffenheim und arbeitet künftig neben Tim Lobinger als Athletiktrainer. Während sich Lobinger um die Fitness der Mannschaft kümmert, soll Elser vor allem sogenannte Reha-Spieler nach Verletzungen wieder ans Team heranführen.

RB-Sportdirektor Ralf Rangnick kennt den gelernten Physiotherapeuten aus der gemeinsamen Zeit bei der TSG Hoffenheim. Nach der Entlassung von Holger Stanislawski führte Elser die Kraichgauer kurzzeitig als Interimstrainer. Mit dem späteren Rauswurf von Markus Babbel musste auch der Athletikcoach gehen und war seit Dezember 2012 ohne Verein.

maf/mro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus RB-Archiv

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.