Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
RB Leipzig holt in Freiberg Unentschieden gegen tschechischen Erstligisten aus Prag

RB Leipzig holt in Freiberg Unentschieden gegen tschechischen Erstligisten aus Prag

RB Leipzig hat im zweiten Testspiel gegen einen tschechischen Erstligisten in dieser Saison ein 1:1-Unentschieden geholt. Vor rund 80 Zuschauern im Freiberger Stadion am Platz der Einheit konnte der Fußball-Regionalligist seine Chancen gegen Dukla Prag zunächst nicht verwerten und geriet in der 35. Minute in Rückstand.

Voriger Artikel
Einbruch im Trainingszentrum von RB Leipzig am Cottaweg – Security stellt beide Täter
Nächster Artikel
“Die Mannschaft ist willig”: RB-Leipzig-Trainer Pacult fordert Sieg bei Energie Cottbus II

RB-Trainer Peter Pacult

Quelle: dpa

Leipzig. Torschütze war Jan Pazler.

In einem ausgeglichen Spiel gelang den Leipzigern zu Beginn der zweiten Halbzeit aber doch ein Treffer. Sebastian Heidinger setzte sich in der 50. Minute über rechts außen durch und erzielte das 1:1.

Zur Begründung, warum die Partie in Freiberg stattfand, hatte RB-Sprecher Sharif Shoukry zuvor gesagt: „Wir wollen uns den Fußballinteressierten in der Region präsentieren.“ Im Stadion am Platz der Einheit hätten die Teams zudem „beste Bedingungen“ – und die Tschechen eine kürzere Anreise.

maf/nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus RB-Archiv

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.