Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
RB Leipzig testet im Juli gegen Swinemünde und Bautzen – weiteres Spiel in Planung

RB Leipzig testet im Juli gegen Swinemünde und Bautzen – weiteres Spiel in Planung

Fußball-Regionalligist Rasenballsport Leipzig hat auf dem Weg zur neuen Saison zwei weitere Testspiele vereinbart. Laut einer Mitteilung vom Donnerstag, wollen die roten Bullen am 5. Juli um 18.30 Uhr im Grimmaer Stadion der Freundschaft gegen den polnischen Zweitligisten Flota Świnoujście antreten.

Voriger Artikel
RB-Trainingsgelände: 650 Ballen Rollrasen werden bis Freitag verlegt
Nächster Artikel
Erste Runde im DFB-Pokal terminiert: RB Leipzig empfängt Wolfsburg am 29. Juli

Leitet bei RB Leipzig nun das Trainung und stellt die Mannschaft auf: Peter Pacult.

Quelle: dpa

Leipzig. Vier Tage später geht es im Torgauer Hafenstadion um 17 Uhr gegen den FSV Budissa Bautzen.

Flota Świnoujście aus dem östlichen Teil der Ostseeinsel Usedom wurde in der abgelaufenen Spielrunde der zweiten polnischen Fußballliga Tabellendritter. Großen Anteil am Erfolg hatte dabei der Nigerianer Charles Nwaogu, der künftig für Energie Cottbus auf Torejagd gehen wird. Flota Świnoujście wird vom früheren polnischen Nationalspieler und Nationaltrainer Krzysztof Pawlak trainiert. Pawlak stand 1986 im WM-Aufgebot unseres Nachbarlandes und wurde als Verteidiger bei Lech Poznań mehrfach polnischer Pokalsieger.

Der FSV Budissa Bautzen kann am 9. Juli in Torgau solche Legenden zwar nicht aufbieten, allerdings dürfte die Partie trotzdem zum absoluten Härtetest genügen. Der Drittplatzierte der abgelaufenen Oberliga-Saison war der erste Verein, der die Rasenballsportler im September 2009 in einem Pflichtspiel besiegen konnte. Neuerdings werden die Ostsachsen von Thomas Baron trainiert, der zuvor viele Jahre lang beim SC Borea Dresden hervorragende Jugendarbeit geleistet hat.

Vor den beiden Partien gegen Bautzen und Świnoujście testet RB Leipzig am 2. Juli noch beim SV Baunsbedra. Bis zum Beginn des Trainingslagers im österreichischen Bad Radkersburg vom 18. bis 28. Juli wollen die Verantwortlichen noch einen weiteren Partner für einen Leistungstest finden, hieß es.

Liebe Leser,

da an dieser Stelle anscheinend keine sachliche Diskussion möglich ist schalten wir die Kommentarfunktion hier ab.

mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus RB-Archiv

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.