Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
RB-Sommerfahrplan steht - Leistungsdiagnostik, Trainingslager und vier Testspiele

RB-Sommerfahrplan steht - Leistungsdiagnostik, Trainingslager und vier Testspiele

Der Sommerfahrplan steht: In zwei Wochen beginnt für die Regionalliga-Kicker von RB Leipzig die Vorbereitung auf die neue Spielzeit. Am Morgen des 27. Juni nimmt Neu-Cheftrainer Peter Pacult seine Schützlinge an der Sportschule „Egidius Braun“ in Empfang und bittet zur ersten Einheit.

Voriger Artikel
Ganz großes Los verpasst - RB Leipzig trifft im DFB-Pokal auf den VfL Wolfsburg
Nächster Artikel
RB Leipzig testet nicht gegen den FC Bayern

Hat den Sommerfahrplan für seine Schützlinge erstellt: Neu-RB-Cheftrainer Peter Pacult. (Archivbild)

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Noch am selben Tag bricht das Team mit dem Bus ins Dosen-Heimatland auf. In Thalgau bei Salzburg steht dann eine umfangreiche Leistungsdiagnostik im sponsoreigenen Trainingszentrum auf dem Plan. Drei Tage später soll die Rückreise angetreten werden.

Anschließend trainieren die Bullen fleißig weiter in der Abtnaundorfer Sportschule. Ob das fruchtet, sollen vier Testspiele bis Mitte Juli zeigen. Das erste findet bereits am 2. Juli statt – nach Vereinsangaben werden dabei auch alle Neuzugänge in Aktion zu sehen sein.

Gut zwei Wochen später macht sich der Tross erneut auf den Weg in die Alpenrepublik. Vom 18. bis voraussichtlich zum 28. Juli wird ein Trainingslager in Bad Radkersburg an der österreichisch-slowenischen Grenze bezogen. Das Gelände in der Steiermark wird seit Jahren von namhaften Fußballvereinen wie Hannover, Dortmund und Schalke angesteuert.

„Ich war schon fünf Mal mit meinen Mannschaften in Bad Radkersburg“, berichtet der Leipziger Leitbulle Pacult. Der Ort sei sehr beliebt bei vielen Vereinen, man kenne sich dort also bestens mit Fußball aus. „Uns erwarten Top-Plätze und eine einwandfreie Organisation“, ist sich der Ex-Coach von Rapid Wien sicher.

Nach der erneuten Rückkehr an die Pleiße wird es dann gleich ernst. Am Wochenende vom 29. Juli bis zum 1. August müssen die Rasenballer im DFB-Pokal gegen Wolfsburg ran. Die genaue Ansetzung wird erst im Juli bekannt gegeben.

Eine Woche später steht bereits der erste Regionalliga-Spieltag auf dem Programm. Spätestens dann wird sich zeigen, ob beim Sommerfahrplan die Weichen richtig gestellt wurden.

Stefan Banitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus RB-Archiv

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.