Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
RB-Stürmer Stefan Kutschke nach Roter Karte für drei Punktspiele gesperrt

RB-Stürmer Stefan Kutschke nach Roter Karte für drei Punktspiele gesperrt

Das Sportgericht hat Bullen-Stürmer Stefan Kutschke nach seiner Roten Karte im Auswärtsspiel beim TSV Havelse (1:1) für drei Regionalliga-Punktspiele gesperrt.

Voriger Artikel
Kampfbetonte Partie zwischen RB Leipzig und TSV Havelse - Strafstoß in letzter Spielminute
Nächster Artikel
Selbstbewusste Zwickauer empfangen RB Leipzig zum Pokal-Duell – FSV rechnet mit 2000 Fans

Stefan Kutschke.

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Wie RB Leipzig am Montag bekannt gab, gelte die Sperre allerdings nicht für den Sachsenpokal. Der 23-Jährige wurde am Sonntag in der 75. Minute von Schiedsrichter Sören Storks mit Rot frühzeitig zum Duschen geschickt.

RB-Trainer Peter Pacult muss damit in den Begegnungen gegen Lübeck, Magdeburg und Hertha BSC Berlin II auf Kutschke verzichten. Dennoch kann der Torjäger (neun Regionalliga-Tore, ein Sachsenpokal-Treffer) am Mittwoch um 19 Uhr im Viertelfinale gegen den FSV Zwickau eingesetzt werden.

Es war insgesamt der dritte Platzverweis für RB Leipzig in der laufenden Saison. Zuvor flogen bereits Henrik Ernst (Rote Karte, Notbremse, 2. Spieltag) und Thiago Rockenbach (Gelb-Rote Karte, wiederholtes Foulspiel, 7. Spieltag) vom Feld.

ra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus RB-Archiv

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.