Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
RB-Trainingszentrum am Leipziger Cottaweg: Kommune bringt Ausbaupläne in den Stadtrat

RB-Trainingszentrum am Leipziger Cottaweg: Kommune bringt Ausbaupläne in den Stadtrat

Die Stadt Leipzig treibt die Planungen rund um den Cottaweg voran. Zwischen Jahnallee, Straßenbahnhof Angerbrücke und Cottaweg sind mehrere Bauvorhaben geplant.

Voriger Artikel
Rangnick verteidigt Mäzenatentum im deutschen Fußball und setzt auf Spieler aus der Region
Nächster Artikel
RB Leipzig fährt selbstbewusst nach Plauen – nächster Gegner im Sachsen-Pokal ausgelost

Blick auf des Gesaltungsplan "Westlich des Cottawegs".

Quelle: Stadt Leipzig

Leipzig. Unter anderem sollen das Trainingszentrum von RB Leipzig ausgebaut werden. Anstelle der bereits vorhandenen Container sollen beispielsweise neue Räumlichkeiten für die Umkleiden entstehen. Zudem plant die Stadt einen Parkplatz.

Wie die Behörde am Dienstag mitteilte, wird am 22. November der Entwurf des Bebauungsplans der Ratsversammlung zum Beschluss vorgelegt.

Bereits im Mai wurde die Öffentlichkeit am Vorentwurf des Bebauungsplans und der Rahmenplanung frühzeitig beteiligt. Interessierte konnten sich im Straßenbahnhof Angerbrücke und im Neuen Rathaus informieren und zum Vorhaben zu äußern.

aku

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus RB-Archiv

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.