Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
RB holt Verteidiger aus dritter Liga – Marcus Hoffmann kommt aus Babelsberg nach Leipzig

RB holt Verteidiger aus dritter Liga – Marcus Hoffmann kommt aus Babelsberg nach Leipzig

RB Leipzig verstärkt seine Defensive. Wie der Verein am Montag mitteilte, erhält Marcus Hoffmann vom Drittligisten SV Babelsberg einen Dreijahresvertrags bis 2014. „Marcus passt bestens zu uns.

Leipzig. Er ist ein junger Spieler, der trotzdem schon über eine gewisse Erfahrung verfügt und in der vierten und dritten Liga überzeugt hat“, sagte RB-Trainer Peter Pacult.

Der aus Pessin im Havelland stammende Hoffmann spielte ab 2002 für Energie Cottbus zunächst in den Jugendmannschaften und schaffte später mit dem Oberliga-Team den Aufstieg in die Regionalliga. Danach führten ihn weitere Stationen nach Jena und Plauen, bevor er im vergangenen Jahr nach Babelsberg ging.

Der 1,86 Meter große Innenverteidiger absolvierte insgesamt 54 Oberliga-, 61 Regionalliga- und 24 Drittligaspiele. Er schoss dabei sieben Tore. Hinzu kommt eine Partie im DFB-Pokal, als der 23-Jährige mit Babelsberg in der vergangenen Saison dem Bundesligisten VfB Stuttgart mit 1:2 unterlag.

"Ich freue mich sehr, einen Dreijahresvertrag bei einem so ambitionierten Verein unterschrieben zu haben - das ist eine Super-Sache für mich“, sagte der RB-Neuzugang. „Ich bin jetzt 23 und habe noch viel vor, genau wie RB Leipzig große Ziele hat.“ Er sei außerdem seit der gemeinsamen Internatszeit mit RB-Stürmer Daniel Frahn befreundet, von dem er viel über die professionellen Bedingungen in Leipzig gehört habe, so Hoffmann. „Das Gesamtpaket stimmt einfach und reizt mich sehr."

maf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus RB-Archiv

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.