Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Riesenandrang beim Saisonauftakt: Tausende Fans feiern mit RB Leipzig im Clara-Zetkin-Park

Riesenandrang beim Saisonauftakt: Tausende Fans feiern mit RB Leipzig im Clara-Zetkin-Park

Große Fußball-Party im Clara-Zetkin-Park: Gut 5000 Fans haben am Sonntagnachmittag den Saisonauftakt von Drittliga-Aufsteiger RB Leipzig gefeiert. Bei der Autogrammstunde mit der Mannschaft und dem Trainerteam auf der Parkbühne bildeten sich lange Schlangen.

Voriger Artikel
RB Leipzig verliert knapp gegen Bundesligist Hertha BSC - Zorniger lobt Testauftritt
Nächster Artikel
"Tradition ist kein Verdienst" - Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz im LVZ-Exklusiv-Interview

Riesenandrang vor der Parkbühne: Zum Saisonauftakt von RB Leipzig kamen am Sonntagnachmittag mehrere tausend Fans in den Clara-Zektkin-Park.

Quelle: Christian Nitsche

Leipzig. Wegen Überfüllung musste sogar zwischenzeitlich der Einlass gestoppt werden.

Bei bestem Sommerwetter präsentierte RB-Stadionsprecher Tim Thoelke das neu formierte Team den Fans. Im Fokus standen dabei vor allem die Neuzugänge: Autogramme von Yussuf Poulsen, Anthony Jung und Tobias Willlers waren besonders heiß begehrt. Nicht mit dabei war Christian Müller. Der Abwehrspieler muss wegen einer Wadenprellung, die er sich bei einem Zweikampf im Testspiel am Samstag gegen Hertha BSC (0:1) zugezogen hatte, einige Tage pausieren.

php6ded04867f201307141819.jpg

Leipzig. Große Fußball-Party im Clara-Zetkin-Park: Gut 5000 Fans haben am Sonntagnachmittag den Saisonauftakt von Drittliga-Aufsteiger RB Leipzig gefeiert. Bei der Autogrammstunde mit der Mannschaft und dem Trainerteam auf der Parkbühne bildeten sich lange Schlangen. Wegen Überfüllung musste sogar zwischenzeitlich der Einlass gestoppt werden.

Zur Bildergalerie

Mehr als 5500 Besucher fanden laut RB über den ganzen Nachmittag verteilt den Weg zur Sommerfeier. Auch RB-Coach Alexander Zorniger zeigte sich von der Resonanz beeindruckt. "Vor einem Jahr haben wir uns hier auf unser großes Ziel eingeschworen, das haben wir geschafft und hatten viel Spaß. Und ich bin mir sicher, dass uns allen zusammen auch die dritte Liga richtig viel Spaß bereiten wird“, so der Coach.

Als musikalischen Überraschungsgast hatte RB die H-Blockx auf die Parkbühne geholt. Auch der Leipziger DJ Eskei83 heizte den Fans ein. Mit der Party im Park holten die Bullen auch ihre Aufstiegsfeier nach, die im Juni wegen des Hochwassers am Cottaweg abgesagt werden musste. Zwei neue Fanclubs wurden zum Saisonstart offiziell aufgenommen. Mit den „Zuchtbullen LE“ und den „Bornaer Bullen“ ist die Zahl der Supporter-Gruppen auf insgesamt neun angewachsen.

Nach den letzten Vorbereitungsspielen gegen HB Koge (0:1) in Naunhof und Hertha BSC in Dessau wird es am kommenden Freitag ernst für das Team von Trainer Zorniger. Dann startet RB Leipzig beim Halleschen FC vor ausverkaufter Kulisse in die neue Drittliga-Saison. RB-Stürmer Daniel Frahn macht aus der Zielstellung keinen großen Hehl: "Wir wollen am Freitag in Halle gleich drei Punkte mitnehmen.“

Die neue Mannschaft präsentiert sich:

nöß

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus RB-Archiv

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.