Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Premiere für RB-Talent Dominik Franke im DFB-Dress

U17-Nationalmannschaft Premiere für RB-Talent Dominik Franke im DFB-Dress

Am Samstag beginnt die U17-WM in Chile. Im ersten Test vor Ort gegen das einheimische Team von Deportivo Nublense feierte RB Leipzigs Dominik Franke sein Debüt im Nationalmannschaftstrikot. Auch Vereinskollegen Vitaly Janelt kam zum Einsatz. Die DFB-Jung gewannen 4:1 (2:0).

Feierte sein Debüt im DFB-Dress: Dominik Franke.

Quelle: RB/motivio

Leipzig. Der erste Test der U17-Fußball-Nationalmannschaft von Trainer Christian Wück in Chile war erfolgreich. Im Rahmen der Vorbereitung auf die am Sonnabend beginnende WM besiegte das DFB-Team die U18 des ortsansässigen Vereins Deportivo Nublense 4:1 (2:0). Während Vitaly Janelt eine Halbzeit im Einsatz war, gab RB-Kollege Dominik Franke über die kompletten 90 Minuten sein Debüt im DFB-Dress. Franke kam jeweils eine Halbzeit auf beiden Außenverteidiger-Positionen zum Einsatz.

„Dominik war bereits vor der EM ganz nah am Kader dran“, sagte Christian Wück zu seinem Neuling: „Mit ihm sind wir auf der linken Seite flexibler.“ Dominik Franke stammt aus Riesa und spielt seit Sommer 2011 für RB.  Der 17-Jährige wurde erst kurz vor dem Abflug nach Chile vom Ersatzmann zum WM-Spieler. Sein Zimmer in der Nachwuchsakademie wurde von den RB-Verantwortlichen am Sonntag beim Rundgang für die nationalen Medienvertreter geöffnet. Bemerkenswert: Franke schläft tatsächlich teilweise in RB-Bettwäsche - zumindest eines seiner Kopfkissen ist im Outfit der Roten Bullen bezogen. Über den bereits EM-erprobten Vitaly Janelt äußerte sich Wück so: „Der Wechsel vom Hamburger SV zu RB Leipzig 2014 hat ihn persönlich reifen lassen. Er hat bei der EM in Bulgarien seine Nachnominierung mehr als bestätigt.“

Sieger des U19-Elite-Cups in Baden-Württemberg wurde die deutsche Nationalmannschaft mit den beiden Jungbullen Joshua Endres und Gino Fechner. Mit zwei Siegen (8:1 gegen USA, 1:0 gegen Mexiko) und einem 2:2 im letzten Spiel gegen Schottland sicherten sich die Deutschen den Titel vor den Schotten. Endres und Fechner kamen in allen drei Spielen zum Einsatz.

Endres erzielte beim Sieg gegen die USA einen Treffer zum 7:0. Torwart der Amerikaner war Jonathan Klinsmann, Sohn von Jürgen Klinsmann. Das Turnier diente der Vorbereitung auf die U19-EM im kommenden Sommer. Diese wird in Baden-Württemberg ausgetragen. Fechner, Endres sowie Fridolin Wagner, der dieses Mal nicht im Kader war und im RB-Profi-Team gegen Werder Bremen eingesetzt wurde, machen sich berechtigte Hoffnungen, an diesem internationalen Höhepunkt teilzunehmen.

Am Freitag um 17 Uhr testet die U19 von RB gegen den FC International. Am heimischen Cottaweg ist der Oberligist von Trainer Heiner Backhaus zu Gast. Für den FC Inter ist dies der ideale Test für das Oberliga-Derby gegen den 1. FC Lok Leipzig am Sonntag in Grimma.

Bjarne Johannsen-Schmidt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reserve/Nachwuchs

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr