Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
RB II holt in Nordhausen einen Punkt und vier von zehn gelben Karten

Leipziger Reserve RB II holt in Nordhausen einen Punkt und vier von zehn gelben Karten

Eine Woche nach dem 6:2-Erfolg gegen Luckenwalde hat die Reserve-Mannschaft von RB Leipzig auch beim Spitzenteam Wacker Nordhausen eine ordentliche Vorstellung abgeliefert. Die Mannschaft von Trainer Tino Vogel holte beim Aufstiegskandidaten ein 1:1 (0:1).

Quelle: Norman Rembarz

Nordhausen. Eine Woche nach dem 6:2-Erfolg gegen Luckenwalde hat die Reserve-Mannschaft von RB Leipzig auch beim Spitzenteam Wacker Nordhausen eine ordentliche Vorstellung abgeliefert. Die Mannschaft von Trainer Tino Vogel holte beim Aufstiegskandidaten ein 1:1 (0:1), setzte damit den Aufwärtstrend fort. Benjamin Förster hatte die Gastgeber vor 731 Zuschauern in der 6. Minute bereits in Führung gebracht, RBL glich in der 57. Minute durch Federico Palacios aus - für ihn war es der vierte Saisontreffer. Im zweiten Abschnitt gab es in der umkämpften Partie übrigens zehn Gelbe Karten - in dieser Wertung lag Nordhausen 6:4 vorn.

Nordhausen legte los wie die Feuerwehr, schließlich sollte es eine "Wiedergutmachung" für die 0:4-Pleite beim Berliner AK geben. Nach drei nicht ungefährlichen Kopfbällen in den ersten Minuten machte es Förster dann mit dem Fuß richtig: Nach Vorarbeit von Nils Pfingsten-Reddig schob er den Ball ins lange Eck. So ging es nicht weiter, auch RB hatte durch Alexander Siebeck auf dem schwierigen Geläuf eine Großchance. Kurz vor der Pause zeichnete sich RB-Hüter Benjamin Bellot aus, er hielt einen Schuss von Routinier Pfingsten-Reddig. Im zweiten Abschnitt nutzte der Gast eine der wenigen Gelegenheiten - eine Strauß-Vorlage bugsierte Federico Palacios aus Nahdistanz über die Linie. "Wir haben den Kampf angenommen, ein ordentliches Spiel war auf diesem Platz nicht möglich", meinte Vogel. Und war mit dem Zähler beim Tabellenzweiten zufrieden.

Torsten Teichert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reserve/Nachwuchs