Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
RB Leipzigs A-Junioren übernehmen nach Sieg gegen Jena die Bundesliga-Tabellenspitze

RB Leipzigs A-Junioren übernehmen nach Sieg gegen Jena die Bundesliga-Tabellenspitze

Die A-Junioren von RB Leipzig haben drei Spieltage vor dem Saisonende die Tabellenführung in der Bundesliga Nord/Nordost übernommen. Die U19-Mannschaft von Trainer Frank Leicht gewann gegen Carl Zeiss Jena mit 1:0 (0:0).

Voriger Artikel
Nattermann und Sorge bringen U23 auf die Siegerstraße
Nächster Artikel
Derby zwischen RB Leipzigs U23 und dem 1. FC Lok elektrisiert die Fans

RB Leipzigs Ermedin Demirovic im Zweikampf gegen Georg-Richard König.

Quelle: Christian Modla

Leipzig. Das einzige Tor erzielte Fridolin Wagner vor 120 Zuschauern in der 72. Minute. Für den Kapitän war es der vierte Saisontreffer. In der Tabelle ist das Team nun einen Zähler besser als Hannover 96 sowie der VfL Wolfsburg.

Die B-Junioren von RBL waren bereits Bundesliga-Tabellenführer. Im Spitzenspiel gegen den Verfolger Hannover 96 gelang ein 1:1 (0:0). Die U17 geriet in der 27. Minute durch einen kapitalen Schuss von Haci Balli in Rückstand. Aber Dominik Franke sorgte in der 75. Minute für den von 220 Zuschauern bejubelten und verdienten Ausgleich. Zwei Spieltage sind noch auszutragen, RBL hat zwei Zähler mehr als die Niedersachsen in der Bilanz - die Entscheidung im Kampf um den Staffelsieg wurde vertagt.

phpdd018abc1c201504200826.jpg

Leipzig. Die A-Junioren von RB Leipzig haben drei Spieltage vor dem Saisonende die Tabellenführung in der Bundesliga Nord/Nordost übernommen. Die U19-Mannschaft von Trainer Frank Leicht gewann gegen Carl Zeiss Jena mit 1:0 (0:0). Die B-Junioren von RBL waren bereits Bundesliga-Tabellenführer. Im Spitzenspiel gegen den Verfolger Hannover 96 gelang ein 1:1 (0:0).

Zur Bildergalerie
RBL-A-Junioren:

Schlager, Barylla, Reichel, Reddemann, Sucsuz, Mäder (46. Dzalto), Vogel (64. Demirovic), Strauß, Wagner, Mauer (76. Osmani), Endres (86. Schnabel).

RBL-B-Junioren:

Wallenstein, Berger, Senkbeil (70. Tobias), Chabot, Hillinger, Beiersdorf, Opolka, D. Franke, Touré, Rettig (58. Kwarteng), Demirovic.

Torsten Teichert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reserve/Nachwuchs

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr