Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
RB-Talente in Japan ohne Torerfolg

Reise nach Kobe RB-Talente in Japan ohne Torerfolg

Neben der gelungenen EM-Qualifikation für Renat Dardashov und Kilian Senkbeil (U17) waren weitere RB-Talente über Ostern für den DFB aktiv. Mit einem 0:0 und 4:1 gegen den Europameister Frankreich überzeugten Dominik Franke, Idrissa Touré und Felix Beiersdorf in der U18.

Symbolbild

Quelle: Archiv

Leipzig. Neben der gelungenen EM-Qualifikation für Renat Dardashov und Kilian Senkbeil (U17) waren weitere RB-Talente über Ostern für den DFB aktiv. Mit einem 0:0 und 4:1 gegen den Europameister Frankreich überzeugten Dominik Franke, Idrissa Touré und Felix Beiersdorf in der U18.

Vitaly Janelt fehlte verletzungsbedingt. Zwei Siege (2:1, 1:0) holte die U19 gegen Südkorea – Gino Fechner stand beide Male seinen Mann. Im Sommer findet in Deutschland die U19-EM statt. Neben Fechner hoffen Joshua Endres und Fridolin Wagner auf eine Nominierung. In der U20 ist kein RB-Spieler dabei, Lukas Klostermann spielt schon eine Klasse höher.

Ohne Torerfolg blieb die U17 von RB auf ihrer Reise nach Kobe. 0:0 gegen Hoffenheim sowie 0:2 und 0:5 gegen japanische Teams lauteten die Resultate. „Es war trotzdem eine erfahrungsreiche Reise. Sich auf internationaler Ebene zu messen, wird das Team weiterbringen“, so Trainer Robert Klauß.

bjs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reserve/Nachwuchs

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr