Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Vincent Rabiega "ertunnelt" für RB Leipzigs U-23 das Goldene Tor

Vincent Rabiega "ertunnelt" für RB Leipzigs U-23 das Goldene Tor

Der 19-jährige Vincent Rabiega war der Mann des Tages im Spiel des Oberliga-Spitzenreiter RB Leipzig II beim FC Oberlausitz Neugersdorf. Der Stürmer tunnelte bereits in der 2. Minute Hüter Franco Flückiger und erzielte das 1:0. Dies war auch schon der Endstand.

Voriger Artikel
Nattermann und Co. gegen die beste Abwehr der Oberliga
Nächster Artikel
RB Leipzigs B-Junioren bleiben im Titelkampf um die Futsal-Krone ohne Chance

Vincent Rabiega (rechts) erzielte den Siegtreffer für RB Leipzig beim FC Oberlausitz Neugersdorf

Quelle: GEPA Pictures

Vorbereitet hatte Sturmkollege Tom Nattermann.

Der Tabellenzweite FC Oberlausitz war vor allem bei Standards gefährlich, aber die RB-Jungs hielten da bei den Luftduellen ordentlich dagegen. RBL versuchte, mit Kontern zum Erfolg zu kommen. Ein zweiter Treffer gelang aber nicht und so blieb es bis zum Ende spannend. Vor allem in den letzten 20 Minuten machten die Gastgeber ordentlich Druck, wollten vor 321 Zuschauern in der Jahnsportanlage den Ausgleich noch erzwingen. Aber es blieb beim Goldenen Tor durch Rabiega, übrigens der zweite Saisontreffer von ihm.

"Da haben wir mit Herz verteidigt und auch ein klein wenig Glück gehabt", sagte RB-Trainer Tino Vogel. Sein Team baute somit den Vorsprung auf den zweiten Tabellenrang auf zehn Zähler aus - neuer Zweiter ist nun der SSV Markranstädt.

RB Leipzig II

: Heine, Ludwig, Ernst, Hanne, Konik, Legien, Schinke (C), Niemeyer, Lindau (79. Schiller), Rabiega (70. Barth), Nattermann (85. Rothenstein). Tor: 0:1 Rabiega (2.)

Torsten Teichert

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reserve/Nachwuchs

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr

Alle Wettquoten zu Spielen von RB Leipzig gibt es bei SmartBets.