Startseite LVZ
Volltextsuche über das Angebot:

Google+ Instagram YouTube
Knapper Erfolg für RB Leipzig gegen Budissa Bautzen

Vorbereitungsspiel Knapper Erfolg für RB Leipzig gegen Budissa Bautzen

Die Fußballer von RB Leipzig haben am Mittwoch in einem Testspiel knapp mit 2:1 gegen Regionalligist Budissa Bautzen gewonnen.

Stefan Hierländer sorgte am Mittwoch für den Siegtreffer gegen Bautzen. (Archivbild)

Quelle: GEPA pictures/David Rodriguez Anchuelo

Leipzig. Drittes Testspiel, dritter Sieg: Zweitligist RB Leipzig hat am Mittwochnachmittag einen 2:1-Erfolg gegen Budissa Bautzen erzielt. Für die Rasenballer trafen im Stadion der Freundschaft zu Grimma Nachwuchsmann Joshua Enders und Stefan Hierländer.

In einer ruppigen Partie kam die Elf von Trainer Ralf Rangnick in der ersten Spielhälfte zu mehreren Chancen, Bautzen hielt jedoch gut dagegen und konnte bis zur Pause ein Gegentor verhindern. Die Leipziger taten sich in einer intensiven Partie etwas schwer.

Zur zweiten Hälfte wechselte RB kräftig durch. Auf dem Platz standen nun Bellot, Strauß, Klostermann, Sorge, Franke, Hierländer, Ernst, Demme, Kaiser, Endres und Mauer. An der 1:0-Führung kurz nach dem Pausentee waren dann zwei Nachwuchskräfte beteiligt: Timo Maurer legte für Joshua Endres auf, der nur noch einschieben musste.

Postwendend kassierte RB Leipzig jedoch den Ausgleich. Maik Salewski war für Budissa Bautzen erfolgreich und schoss in der 54. Minute den 1:1-Ausgleich. In der 67. Minute legte Stefan Hierländer für RB nach und sorgte so für einen knappen 2:1-Sieg der Rasenballer. Peter Gulacsi, Leipziger Neuerwerbung im Tor, sagte nach seinen ersten 45 Minuten im RB-Dress: „Ich bin froh, heut gespielt zu haben. Wir standen hinten gut, hätten aber nach vorn gefährlicher sein können."

„Wir haben druckvoll begonnen. Die Vorbereitung macht sich allerdings so langsam bemerkbar. Wir hatten einige gute Möglichkeiten, haben aber im Aufbauspiel noch zu viele Fehler gemacht“, erklärte RBL-Cheftrainer Ralf Rangnick nach dem Spiel.

Für die Roten Bullen geht es in der Vorbereitung auf die neue Saison am Samstag mit einer Partie gegen den tschechischen Vertreter Liberec weiter. Der Anstoß in Grimma erfolgt um 16.30 Uhr.

RB Leipzig: Gulácsi – Teigl, Orban (C), Reddemann, Sucsuz – Palacios, Wagner, Khedira, Siebeck – Quaschner, Rabiega

Budissa Bautzen: Jakubov - Heppner, Krahl, Kolan (C), Rosendo, Pfanne, Reher, Hoßmang, Pawlota, Hansch, Heineccius

Zuschauer: 877

Stadion der Freundschaft Grimma 51.239794 12.72893
Stadion der Freundschaft Grimma
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Spielberichte

Jede Woche im LVZ-Tippspiel zur Saison 2016/17 regionale Partien tippen und tolle Preise gewinnen! mehr